20.9 C
Troisdorf
Samstag 20. Juli 2024
StartSonstigesNRW-Stiftung fördert Portale mit 300.000 Euro

NRW-Stiftung fördert Portale mit 300.000 Euro

Naturschutzgebiete Wahner Heide/Königsforst

Große Freude herrschte am vergangenen Freitag bei allen Portalen des Naturschutzgebietes Wahner Heide / Königsforst. Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung überreichte die Förderurkunde an Jörg Bambeck, den Vorsitzenden des Forums Wahner Heide, dem Träger aller Portale. Gut Leidenhausen in Köln-Porz, Steinhaus in Bergisch Gladbach, Turmhof in Rösrath sowie das Wahner Heide Portal in Troisdorf erhalten jeweils 75.000 Euro zur Neugestaltung ihrer Ausstellungen. Mit der Förderung wird das Anliegen aller Portale unterstützt: Natur erhalten und erlebbar machen. Jörg Bambeck und Christoph Rüter, Geschäftsführer des Forums, bedankten sich für die Förderung im Namen aller haupt- und der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Am Wahner Heide Portal in Troisdorf wird die in die Jahre gekommene Ausstellung Natur erzählt Geschichte(n) erneuert. „Wir wollen erlebbar darüber informieren, wie die Heidelandschaft sich entwickelte und warum Tiere und Pflanzen Schutz vor Vermüllung und frei laufenden Hunden benötigen“, sagt Ulrike Tesch vom Umweltamt der Stadt Troisdorf. Im Naturschutzgebiet Wahner Heide haben mehr als 700 gefährdete Pflanzen und Tierarten ihre Heimat. Wälder, offene Heideflächen, Teiche, Moore und andere Landschaftsräume sind oft die letzte Zuflucht für vom Aussterben bedrohte Arten.

Nähere Informationen zum Wahner Heide Portal unter https://www.heideportal-burgwissem.de

Kontakt:

Ingrid Küsgens, Portal Burg Wissem, Burgallee 3, 53840 Troisdorf, Tel.: 02241 900-9262, kuesgensi@troisdorf.de

- Anzeige -

Beliebte Themen

- Anzeige -

Weitere Artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner