13 C
Troisdorf
Samstag 25. Mai 2024

Freude am Element Wasser entdeckt

Erfolgreiche Ferienschwimmaktion unter Leitung des Polizeisportvereins Siegburg e. V. in Troisdorf

In den letzten Osterferien führte das Trainerteam des Polizei-Sport-Vereins (PSV) Siegburg e. V. unter der Leitung von Sonja Göde ein Schwimmprojekt für Grundschüler durch, diesmal in Troisdorf. 45 Kinder aus den Troisdorfer Grundschulen (3. und 4. Schuljahr) hatten die Möglichkeit, in einem Intensivkurs zwei Wochen lang die Schwimmfähigkeit zu erlernen. Die drei Kindergruppen waren dazu an neun Tagen jeweils drei Stunden im Wasser.

Dieser Einsatz wurde am Ende mit der Begeisterung und dem Erfolg der Kinder belohnt. Schließlich bekamen am letzten Tag 24 Kinder feierlich das Seepferdchen-Abzeichen überreicht und neun Kinder haben sogar das Bronze-Abzeichen geschafft.

Das Land NRW fördert seit 2018 Schwimmkurse für Grundschüler, wobei die Schwierigkeiten regelmäßig in der mangelnden Verfügbarkeit von Wasserzeiten und von Schwimmlehrern liegen. In den Osterferien passte alles zusammen. Das AGGUA in Troisdorf stellte das Lehrschwimmbecken zur Verfügung und der PSV Siegburg mobilisierte neben Sonja Göde (Schwimmtrainerin) die beiden Trainerhelfer*innen Jehan Eibo und Samira Shek Mohamed, damit die Kinder nicht nur erste Schwimmkenntnisse erlangten, sondern auch das begehrte Schwimmabzeichen erwerben konnten. „Besonders gefreut haben sich alle, dass das AGGUA uns einen zusätzlichen Tag in seinem Schwimmerbecken zur Verfügung gestellt hatte, sodass die Kinder im Tiefwasser noch einmal zeigen konnten, dass sie sich wirklich ihr Seepferdchen- beziehungsweise Bronzeabzeichen verdient hatten“, betont Trainerin Sonja Göde.

Näheres zum PSV Siegburg e. V. unter https://psv-siegburg.de/blog/

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner