16.9 C
Troisdorf
Mittwoch 19. Juni 2024
StartBildung & SportSport3-mal Gold, 3-mal Silber, 2-mal Bronze - Geglückte Probe für Spicher Turner...

3-mal Gold, 3-mal Silber, 2-mal Bronze – Geglückte Probe für Spicher Turner beim RTB-Cup

Die Spicher Turner empfingen am Samstag, 9. September, Turner aus Aachen, Bonn, Duisburg und Euskirchen beim RTB-Cup in der Asselbachstraße. Sowohl im Einzel- als auch im Mannschaftswettkampf traten die Spicher Herren an und bildeten dabei jeweils eine Mannschaft im Herren- und eine Mannschaft im Jugendbereich.

Für die zweite Spicher Mannschaft traten Elias Lindner, Phillip Wotzke, Luis Unteroberdörster, Benjamin Stauch, Konstantin Gros und Matteo Zehnpfennig an. Bislang hatten alle gerade genannten Turner ihre Wettkampferfahrung in verschiedenen P-Stufen-Vergleichen gesammelt, doch nun sollte eine sportliche Weiterentwicklung eingeleitet werden. Der RTB-Cup diente als Standortbestimmung und sollte den Leistungsstand der Truppe im Leistungsklassensystem, dem Turnen nach Kür, aufzeigen. Komplexere Übungen, höhere Schwierigkeiten und Anforderungen sowie strengere Abzüge – ein Schritt ins Erwachsenenturnen. Die jungen Turner zeigten zwar noch einige Wackler, aber man konnte bereits die Früchte ihres Trainings erkennen. So gelang Matteo erstmals im Wettkampf sein Moy am Barren und er konnte sich gleich mit Gold im Einzel für seine solide Trainingsleistung belohnen! Silber gab es für die Mannschaft, wobei Elias Lindner ebenfalls Silber und Luis Unteroberdörster Bronze in ihrem Jahrgang im Einzel holten – tolle Leistung!

"Die Jungs haben heute einiges dazugelernt und sind top motiviert im nächsten Frühjahr möglicherweise als eigene Mannschaft in der Landesliga zu starten. Bis dahin müssen wir noch an ein paar Fehlern arbeiten und die Übungen ausbauen.", so Kevin Pfeiffer, Trainer der Spicher Jugend. Im nächsten Jahr müssten die Jungs dann in der Leistungsklasse Eins mit noch höheren Anforderungen starten. Viel Erfolg!

Die Spicher Herren liefen am Samstag als erste Mannschaft mit einem kleinen Kader auf. Dmitri Lavrinenco, Kevin Pfeiffer, Marcus Blümel und Miguel Steinig traten bei den Erwachsenen an. Maik Löwen befand sich im Urlaub und Sascha Maiwald ist nach langer Verletzungsmisere noch im Aufbautraining. Der Wettkampf diente der ersten Mannschaft vor allem als Vorbereitung für die anstehende 3. Bundesliga-Saison, in der einige unserer Turner den befreundeten hessischen Verein TV 1889 Weißkirchen Ts. e.V. unterstützen. Und diese Probe glückte! Die Spicher Herren zeigten anspruchsvolle und saubere Übungen und bewiesen damit: Wir sind bereit! So gelangen Miguel Steinig, Kevin Pfeiffer und Dmitri Lavrinenco beispielsweise beste Übungen am Zittergerät Pauschenpferd. Ihre Fitness zeigte sich auf dem Treppchen deutlich. Alle Podestplätze im Einzel gingen an die Spicher Herren. Dimitri (Gold), Miguel (Silber) und Kevin (Bronze) – zudem Gold für die Mannschaft. Ein perfektes Ergebnis!

"Wir können sehr zufrieden mit uns sein. Natürlich freuen wir uns sehr auf die 3. Bundesliga, aber auch auf die Oberliga-Saison 2024. Auch ausgedünnt haben wir uns heute gut präsentiert.", so Marcus Blümel, "Altmeister" der Ligamannschaft.

Wir gratulieren den Turnern zu ihrem Erfolg.

- Anzeige -

Beliebte Themen

- Anzeige -

Weitere Artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner