14.4 C
Troisdorf
Sonntag 23. Juni 2024
StartBildung & SportNeues Multifunktionsspielfeld

Neues Multifunktionsspielfeld

Gymnasium Zum Altenforst

Am Gymnasium Zum Altenforst wurde in den letzten Monaten ein modernes Multifunktionsspielfeld mit barrierefreiem Zugang errichtet. Die Stadt investierte über 300.000 Euro, um der Schule die Nutzung dieser neuen Anlage zu ermöglichen.

Das neue Spielfeld bietet eine attraktive Gestaltungsmöglichkeit für die Pausen der Schülerinnen. Zwei moderne Spielgeräte wurden in die umgestalteten Grünflächen integriert, wobei die reinen Materialkosten für diese Spielgeräte durch die tatkräftige Unterstützung der Schulgemeinschaft über Sponsorenläufe vollständig finanziert wurden.

Schulleiter Reinhard Schulte spricht den Schülerinnen seinen Dank aus: „Ich danke den Schülerinnen, die durch den Sponsorenlauf die Anschaffung der Spielgeräte ermöglicht haben.“

Mit der Eröffnung dieses Multifunktionsspielfelds setzt das Gymnasium Zum Altenforst einen wichtigen Schritt in Richtung einer zeitgemäßen und inklusiven Schulinfrastruktur. Schulleiter Reinhard Schulte freut sich über das Projekt und die großartige Unterstützung durch die Stadt und die Schulgemeinschaft: „Das neue Spielfeld wird das Schulleben nachhaltig bereichern.“

Die Stadt Troisdorf betrachtet die Investition als bedeutenden Beitrag zur Förderung der Jugend und zur Unterstützung des schulischen Alltags. Bürgermeister Alexander Biber betont: „Das Multifunktionsspielfeld am Gymnasium Zum Altenforst ist ein gutes Beispiel dafür, wie kommunale Investitionen direkt der Gemeinschaft zugutekommen und die Lebensqualität unserer jungen Generation verbessern.“ Er freut sich besonders darüber, dass der Inklusionsgedanke umgesetzt wurde und das Spielfeld barrierefrei erreicht werden kann: „Ich wünsche allen viel Spaß mit dem neuen Spielfeld.“

In Gedenken an Jerome Simon, einen begeisterten Sportler und Schüler des Gymnasiums, der am 30.12.2023 in Mondorf tödlich verunglückte, wurde eines der Tore auf dem neuen Spielfeld nach ihm benannt. Dieses ehrende Andenken soll seine Begeisterung für den Sport und seinen unvergesslichen Einsatz für die Schulgemeinschaft würdigen.

- Anzeige -

Beliebte Themen

- Anzeige -

Weitere Artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner