8.5 C
Troisdorf

Der JGV Frohsinn Müllekoven informiert

Maiversteigerung in Müllekoven am 22. März

Die Sitte besagt, dass durch eine alljährlich stattfindende Maiversteigerung aus der Mitte der Dorfjugend ein blühendes Paar auserwählt wird, das im Monat Mai die Herrschaft ausüben soll. So verlangt es unser Brauchtum.

Daher ist es auch in diesem Jahr wieder so weit und der Mai rückt immer näher. Aus diesem Anlass veranstaltet der JGV „Frohsinn“ Müllekoven am Freitag, 22. März, seine alljährliche Maiversteigerung in der Mehrzweckhalle „Krähenhorst“ in Müllekoven. Beginn ist um 19 Uhr.

Hierbei werden die Dorfschönheiten, also alle unverheirateten Frauen ab 16 Jahren, von unserem Präsidenten angepriesen und von den Junggesellen ersteigert. Die Damen, die hierbei den höchsten Preis erzielen, werden uns als Maigräfinnen und Maikönigin durch den feuchtfröhlichen Wonnemonat Mai begleiten. Hier werden auch die weiteren Ämter des Hofstaats versteigert, die da wären der Rötzchensvater, sowie die Maipolizei, die für Recht und Ordnung sorgen werden.

Da wir traditionell noch in der Nacht der Maiversteigerung das Einverständnis der ersteigerten Damen einholen und nach alter Tradition mit einer Ackerwalze durch das Dorf ziehen, bitten wir schon einmal im Voraus um Verständnis, falls es an diesem Abend etwas lauter werden sollte.

In den Kalender darf sich schon mal das Maifest-Wochenende eingetragen werden. Am 10. & 11. Mai, mit einem Mitsingkonzert am Freitag und dem traditionellen Maifest am Samstag. Hier krönen wir auch unser diesjähriges Maikönigspaar.

Der Junggesellenverein „Frohsinn“ freut sich auf alle männlichen Besucher an diesem Freitagabend.

Wer mehr über den JGV Müllekoven erfahren möchte, kann dem Verein gerne auf Instagram (@jgvmuellekoven) und Facebook (Jgv Müllekoven) folgen.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner