16.9 C
Troisdorf
Mittwoch 19. Juni 2024
StartLokalesFesttage und FeierlichkeitenPrinzenempfang bei Rautenberg Media

Prinzenempfang bei Rautenberg Media

Am Mittwoch, 7. Februar, fand der jährliche Prinzenempfang bei Rautenberg Media statt. Zahlreiche Tollitäten aus Troisdorf, dem Rhein-Sieg-Kreis und dem gesamten Rheinland waren zu Besuch. Empfangen wurden Sie von der wortgewandten Moderatorin Nathalie Lang – und vielen jecken Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie dem Vorstand und der Geschäftsführung von Rautenberg Media. Pünktlich um 11.11 Uhr ging es los.

Den „Eisbrecher“ machte das mittlerweile erfahrene und fast schon routinierte Kinderdreigestirn von der Hütte um Prinz Ben I., Bäuerin Toni I. und Jungfrau Luana I. Trotz der frühen Stunde war es an diesem Tag bereits ihr fünfter Auftritt. Sie sangen ihre jecken Karnevalslieder und heizten die Stimmung im Foyer von Rautenberg Media ordentlich an. Sie vergaßen auch nicht, sich herzlich für die Berichterstattung der letzten Wochen und Monate zu bedanken. Erst mit netten Worten, danach mit ihrem Sessionsorden für Lokalreporter und Medienbeauftragte – eine schöne Überraschung.

20240207 RM Karneval 2024 0342

Nachdem das Hüttner Kinderdreigestirn die Stimmung also ordentlich angeheizt hatte, mischte es sich samt Gefolge unter das Publikum und sorgte dort weiter für gute Stimmung. Die weiteren Tollitäten aus den Troisdorfer Stadtgebieten Eschmar, Spich, Müllekoven und Mitte waren natürlich ebenfalls vor Ort – und standen dem jungen Dreigestirn in nichts nach.

Auch von weiter weg machten sich Tollitäten auf den Weg zum Prinzenempfang. So durfte Rautenberg Media beispielsweise die Dreigestirne aus Oberpleis, Königswinter, Siegburg, Lülsdorf-Ranzel, Vilich-Müldorf, Köln-Porz und dem Swisttal begrüßen.

20240207 RM Karneval 2024 0289

Es war viel los bei Rautenberg – und mit den vielen Tollitäten und Jecken steigerte sich auch die ausgelassene Karnevalsstimmung. Es wurde gesungen, geschunkelt und gelacht, dabei war stets für alle Gäste gut gesorgt: Auf der linken Seite des Foyers gab es diverse frische Kaltgetränke, auf der rechten Seite reichlich Essen.

Natürlich traten auch einige Tanz- und Musikgruppen auf. Die Siegburger Ehrengarde und die Kazi-Funken „Rut-Wieß“ aus Lohmar zeigten jecke Tanzeinlagen und die Musikgruppen Jot Drop sowie der Young Hope Chor & Band aus Eitorf sangen kölsche Lieder. Es war alles da, was es für einen jecken und karnevalistischen Prinzenempfang braucht.

20240207 RM Karneval 1 2024 0625

Auch die Troisdorfer Altstädter um Torsten Sterzel und ihr Ehrenmitglied Walter Gerecke waren gekommen – und hatten eine wichtige Nachricht im Gepäck: Mit zwei Plakaten auf denen „Karneval ist Bunt“ und „Es gibt auch kein braunes Konfetti“ stand, setzten sie ein Zeichen für Vielfalt, Respekt, Frohsinn und Nächstenliebe. Werte, die der rheinische Karneval, das hat man bei Rautenberg Media einmal mehr gespürt, würdig vertritt und verbreitet. (pho)

- Anzeige -

Beliebte Themen

- Anzeige -

Weitere Artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner