4.9 C
Troisdorf

Starker Auftakt für Black Jack in der Regionalliga

Troisdorfer TV – aktuell

Die Jazz-Modern-Contemporary-Formation „Black Jack“ des Troisdorfer Turnvereins hat ihren Saisonauftakt in der Regionalliga West absolviert – und das mit einem erstklassigen Ergebnis. Am 18. Februar eröffneten die JMC-Mannschaften der Regionalliga West beim Vfl Bochum ihre Turniersaison 2024. Die Troisdorfer Mädels waren im letzten Jahr erstmals seit 1992 in die dritthöchste Liga aufgestiegen und reisten top motiviert, aber auch sehr aufgeregt zum ersten Turnier. Alle zehn Mannschaften präsentierten in der Vorrunde Tänze auf hohem Niveau und die Leistungen lagen dicht beieinander, so dass sich die Wertungsrichter erstmal für eine Zwischenrunde mit acht Teams entschieden. Hier konnte Black Jack überzeugen und zog schließlich unter großem Jubel als eine von sechs Mannschaften ins Finale ein. Mit Ausdrucksstärke, viel Leidenschaft und voller positiver Energie zeigten die Tänzerinnen in der Finalrunde nochmal eine absolut starke Leistung und wurden am Ende mit dem 3. Platz belohnt. Ein Traumstart in die Saison! Für die seit Jahren in fast unveränderter Zusammensetzung tanzende Gruppe war dieser Erfolg die Belohnung einer harten Vorbereitungszeit.

In diesem Jahr tanzen Melina Apel, Johanna Baust, Jessica Bernards, Anna Conrad, Laura Forsch, Verena Friebe, Lisa Goerentz, Laura Gruschka, Benita Hermes, Sarah John, Melina Knopp, Isabella Kotterba, Miriam Schäfer, Chanelle Schlesiger, Alina Schwubbe und Isabelle Zimmer.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner