13 C
Troisdorf
Samstag 25. Mai 2024

Ein Wort im Guinnessbuch der Rekorde

Am 21. April ist der Tag der langen Wörter.

Schon gewusst: Das längste deutsche Wort, das es ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft hat, zählt ganze 86 Buchstaben. Es handelt sich um das Wort „Donaudampfschifffahrtselektrizitätenhauptbetriebswerkbauunternehmenbeamtengesellschaft“. Dieses Wort findet man allerdings nicht im Duden. Das längste Wort, das dort mit gerade einmal 44 Buchstabe aufgeführt ist, lautet: „Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung“.

Es gibt außerdem Personen, die an einer Angst vor langen Wörtern leiden. Diese Angststörung nennt man Sesquipedalophobie.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner