13.1 C
Troisdorf

Informationsveranstaltung zur Nachbarschaftshilfe

Ab dem 01. Januar 2024 haben sich die Zugangsvoraussetzungen für die Nachbarschaftshilfe geändert. Die Mitarbeitenden des Mehrgenerationenhauses „Haus International“ der Stadt Troisdorf, der Senioren- und Pflegeberatung sowie der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement laden Nachbarschaftshelfer*innen sowie Interessierte zu einer Informationsveranstaltung rund um dieses Thema ein:

Termin: Donnerstag, 25. April, 17 bis 18.30 Uhr; im Mehrgenerationenhaus „Haus International“, Nahestraße 61-63, 53840 Troisdorf.

Pflegebedürftige ab Pflegegrad 1 können über die Pflegekasse den Entlastungsbetrag in Höhe von 125,-€ für den Einsatz ihrer Nachbarschaftshelfer*in beziehen. Haben Sie einen Pflegegrad und sind auf der Suche nach einer Nachbarschaftshelferin oder einem Nachbarschaftshelfer, die oder der Sie in Ihrem Alltag z.B. zu Arztbesuchen begleitet, gemeinsam mit Ihnen spazieren geht oder Sie beim Einkaufen und im Haushalt unterstützt?

Sind Sie bereits Nachbarschaftshelferin oder -helfer und möchten gerne eine Person mit Pflegegrad unterstützen und über den aktuellen Stand der Zugangsvoraussetzungen für die Nachbarschaftshilfe informiert werden?

Oder möchten Sie vielleicht selbst Nachbarschaftshelfer*in werden, haben noch Fragen dazu?

Bei dieser Veranstaltung erfahren Sie viele wissenswerte Informationen zum Thema Ehrenamt, Pflegegrade sowie den Zugangsvoraussetzungen und deren Neuerungen in der Nachbarschaftshilfe.

Für eine bessere Planung melden Sie sich bitte vorab im Mehrgenerationenhaus der Stadt Troisdorf – Zweigstelle „Uferstübchen“ (bei Frau Eva Basten) unter Telefon: 02241 – 1 69 66 05, oder per E-Mail unter: bastene@troidorf.de an.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner