4.9 C
Troisdorf

Flashmob Frühjahrsputz in Kriegsdorf

In einer kurzfristig angesetzten Sammelaktion soll am Samstag, dem 16. März zwischen 11 Uhr und 13 Uhr die Kriegsdorfer Natur von den gröbsten Müllverschmutzungen befreit auf den Frühling vorbereitet werden.

Grund sind die immensen Müllmengen, die sich an der K29 (Kriegsdorfer Straße) und der L 332N (Konrad-Adenauer-Ring) durch weggeworfenen Unrat in den vergangenen Wochen und Monaten angesammelt haben. Der Müll muss vor Beginn der Vegetationsphase entfernt werden, sonst könnte Mikroplastik und anderen schädlichen Stoffen in Erdreich und Gewässer rund um Kriegsdorf einsickern.

Mit einer konzertierten Aktion bitten die drei Ortsteilbeauftragten von SPD (Angela Pollheim), CDU (Thomas Laudor), DIE GRÜNEN (Michael Beyer) und der Ortsring Kriegsdorf die Bevölkerung um Unterstützung bei dieser Sammelaktion. Je mehr helfende Hände, umso mehr kann in zwei Stunden weggeschafft werden.

Treff- und Startpunkt ist der Rosenhügel in Kriegsdorf. Dort werden Müllsäcke und auch Greifzangen und Arbeitshandschuhe ausgegeben. Zur Verkehrssicherheit ist das Tragen von Warnwesten, wie sie in jedem PKW vorhanden sind, sehr ratsam.

Die Sammelaktion wird bei jedem Wetter durchgeführt.

Eine vorherige Anmeldung mit Angaben zur Personenanzahl ist zwar nicht zwingend, aber hilfreich. Damit kann garantiert werden, dass ausreichend Müllsäcke, Greifzangen und auch Handschuhe bereitgestellt werden können.

Meldungen bitte bis zum 13. März an:
ninfo-orkriegsdorf@gmx.de

Weitere Informationen oder Rückfragen bei Joachim W. Bohn unter 01 51 – 4 45 45 333.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner