11.3 C
Troisdorf
Dienstag 28. Mai 2024

Stefanie Böckem neue Pächterin der Gaststätte

„Dorfschänke bei Steffi“ in Kriegsdorf

Die Gaststätte „Dorfschänke“ oder auch „Bei Wastl“ in Kriegsdorf an der Reichensteinstraße kann auf eine jahrzehntelange Geschichte zurückblicken. Nach dem plötzlichen Tod des langjährigen Wirts Reinhold Gasparics im Oktober 2022 war die Traditionsgaststätte zunächst geschlossen worden. Jetzt übernimmt mit Stefanie Böckem eine erfahrene Fachfrau die Gaststätte, die sie unter dem neuen Namen „Dorfschänke bei Steffi“ weiterführen wird. Nach Renovierung der vorderen Gasträume wird nach dem Kriegsdorfer Karnevalszug am 10. Februar eine After-Zoch-Party stattfinden (Eintritt 5 €).

Ab dem 1. März ist das Gasthaus dann regulär geöffnet:

• Mittwoch bis Samstag ab 16:30 Uhr
• Sonntag ab 11:30 Uhr
• Montag und Dienstag Ruhetag

Im Juni 2023 hatte der Troisdorfer Stadtrat den Ankauf der Gaststätte durch die Stadt Troisdorf beschlossen. Zuvor hatten sich weite Teile der Kriegsdorfer Vereine und der Bevölkerung für die Wiederbelebung der Gaststätte stark gemacht, die in der Vergangenheit Zentrum des regen Kriegsdorfer Dorf- und Vereinslebens war.

Bürgermeister Alexander Biber hat in den zurückliegenden Monaten zahlreiche Gespräche mit der Eigentümerfamilie und Pachtinteressenten geführt und freut sich nun über den erfolgreichen Abschluss eines Pachtvertrages. Der neuen Pächterin hat Bürgermeister Biber gemeinsam mit der bisherigen Eigentümerfamilie Gasparics bei einem Pressetermin symbolisch den Schlüssel überreicht und ihr für die Eröffnung alles Gute gewünscht.

Steffi Böckem dankte der Stadt Troisdorf für die reibungslose Zusammenarbeit: „Ich freue mich darauf, eine traditionsreiche Kriegsdorfer Gaststätte weiterführen zu dürfen. Die hinterlassenen Fußabdrücke sind groß, und ich werde nicht versuchen diese zu füllen. Das wäre vermessen. Jedoch möchte ich auch weiterhin den Kriegsdorfern und auch allen Nicht-Kriegsdorfern einen Ort der Begegnung zu jedem Anlass in einem gemütlichen Ambiente bieten.“

Gutbürgerliche und ehrliche Küche will Böckem anbieten. Allerdings sei sie noch auf der Suche nach einem geeigneten Koch.

Die bisherige Eigentümerfamilie Gasparics verabschiedet sich mit einem lachenden und einem weinenden Auge aus dem Betrieb, den sie aufgebaut und so lange Zeit geführt hat.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner