7.6 C
Troisdorf

Hilfe vor Ort

(hk) "Die steigenden Kosten für Lebensmittel und die Inflation führen dazu, dass immer mehr Menschen an ihre finanziellen Grenzen geraten", so Geschäftsführer Helge Koll. Zur Unterstützung der guten gemeinnützigen Arbeit der Tafeln hat KOLL Steine deshalb eine Spende von 1.000 Euro an die Bonner Tafel e. V. getätigt. Den symbolischen Scheck überreichten Regionalverkaufsleiter Jan Kramm und Helge Koll im Namen von KOLL Steine an Dr. Wolfgang Grafen. Auch an allen weiteren KOLL-Standorten werden die regionalen Tafeln mit einer Spende unterstützt.

Ziel der Tafeln ist es, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Menschen in Not zu verteilen. Die Tafeln sammeln überschüssige Lebensmittel, die nach den gesetzlichen Bestimmungen noch verwertbar sind, und geben diese an armutsbetroffene Menschen ab.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner