9 C
Troisdorf

Jazz im Kunsthaus Troisdorf

Session am 4. Dezember 2023 mit Jazzgeigerin

Am Montag, 04.12.2023, trifft sich die Troisdorfer Jazzgemeinde im Kunsthaus, Mülheimer Straße 23, 53840 Troisdorf, zur letzten Jazz-Session des Jahres. Um 19.30 Uhr begrüßt die Hausband um Christian Oschem (Gitarre), mit Urs Wiehager am Bass und Christoph Freier am Schlagzeug, die Geigerin Ania Badura. Ihr Vater Eligiusz Badura, der in Polen als Rockgitarrist bekannt wurde, hat seine Tochter bereits früh mit anderen Musikrichtungen vertraut gemacht. Badura selbst lernte drei Jahre an der Glen Buschmann-Jazzakademie beim Saxophonisten Uwe Plath, absolvierte die Masterclass und gewann mit ihrem Trio unter anderem in Dortmund den Domicil „Play Your Own Thing“-Förderpreis. Zurzeit studiert sie beim Trompeter Prof. Ryan Carniaux an der Folkwang Universität in Essen Jazzgeige und spielt in einigen Projekten brasilianischen als auch Contemporary Jazz.

Es sind alle Jazzliebhaber willkommen und besonders jene, die gerne mal mit der Hausband zusammen ein paar Jazzstandards spielen wollen. Auch Anfänger.innen sind gerne gesehen. Bei der „nettesten Session nördlich der Alpen“ (Eigenwerbung) werden sie „an die Hand genommen“ und durch die Untiefen der Improvisation geleitet.

Der Eintritt ist frei, es wird gesammelt. Weitere Informationen per E-Mail unter

\nchristian@oschem.de.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner