5.2 C
Troisdorf

Junge Autorin liest

AWO Troisdorf-Mitte

Die Lesung ihres ersten Buches am 10. Oktober von Giulia Kurth war ein voller Erfolg.

In der Begegnungsstätte der AWO Troisdorf-Mitte am Wilhelm-Hamacher-Platz hatten sich viele interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer eingefunden, um an der ersten Lesung der jungen Autorin teilzunehmen.

Ihr Buch „Dusty Till The End“ (hier ist nur der Titel englisch) erzählt von Freundschaft, Verstehen und einer verbotenen Liebe zwischen einer jungen Schülerin zu ihrem Lehrer.

Wir erfuhren von der 18-jährigen Autorin, dass sie dieses Buch selbst verlegt hat, denn wenn man am Anfang einer Karriere steht und sich noch keine Namen gemacht hat, ist es schwer, einen Verlag zu finden, der einen unterstützt.

Durch Recherchen im Internet ist es ihr gelungen, eine Korrektorin zum Korrekturlesen zu finden, die ihr unterstützend zur Seite stand.

Mit bereits 10 Jahren entdeckte sie die Liebe zur Schreiberei und begann 2019 mit ihrem ersten Buch, das sie 2020 beendete und 2023 auf den Markt bringen konnte.

An Urlaub ist zur Zeit nicht zu denken, da sie mit Haushalt, Schule, Arbeit und Schreiben voll ausgelastet ist.

Ihr zweiter Roman ist bereits in Arbeit, und wir hoffen, Giulia Kurth zur nächsten Lesung wieder bei uns einladen zu dürfen.

Uschi Kopp, Schriftführerin

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner