5.7 C
Troisdorf

Spitzen-Leistungen bei Leichtathletik-Events

In einer Reihe von Leichtathletikveranstaltungen über das Wochenende haben junge Athleten des LAZ Rhein-Sieg beeindruckende Leistungen gezeigt. Bei diesen Events in Dortmund und Troisdorf wurden beeindruckende Platzierungen und neue persönliche Bestleistungen erreicht.

Beim "Indoor Jump`n`Run Dortmund" in der Helmut-Körnig-Halle am 6. Januar zeigte Burak Gürbüz in der U20 eine starke Leistung. Im 60-Meter-Lauf eine Zeit von 7,41 Sekunden, nahe an seiner persönlichen Bestleistung von 7,40 Sekunden. Im 200-Meter-Lauf erzielte er 23,50 Sekunden, was nahezu seiner Freiluft-Bestleistung von 23,42 Sekunden entspricht.

Pascale Berger, U18, trat zum ersten Mal über die 60-Meter Distanz der 0,914m-Hürden an und erreichte eine Zeit von 8,84 Sekunden. Yaara Miehe, ebenfalls U18, erzielte im Weitsprung mit 5,40 Metern den starken zweiten Platz.

Das "2. Qualifikationsmeeting Troisdorf" fand am 7. Januar statt. Hier erzielte Yaara Miehe in der U18 im Weitsprung mit 5,51 Metern den ersten Platz. Diese Leistung ist besonders bemerkenswert, nachdem sie tags zuvor in Dortmund antrat. Jan Stausberg, M14, setzte eine neue persönliche Bestleistung im 60-Meter-Lauf mit einer Zeit von 9,13 Sekunden. Charlotte Rademacher erreichte im Hochsprung mit 1,47 Metern den zweiten Platz. Alina Wassong, W12, belegte im 60-Meter-Lauf den dritten Platz mit einer Zeit von 9,08 Sekunden, wurde Zweite im 60-Meter-Hürdenlauf mit 11,72 Sekunden und erreichte im Weitsprung mit 4,35 Metern ebenfalls den zweiten Platz.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner