7.6 C
Troisdorf

Kunstmesse ART im Kunsthaus Troisdorf

Kunstmesse "ART" brachte zeitgenössische Vielfalt ins Kunsthaus Troisdorf

Seit ihrer ersten Ausgabe im Jahr 2013 hat sich die Kunstmesse "ART TROISDORF" als fester Bestandteil im kulturellen Kalender der Stadt etabliert. In diesem Jahr versammelte sie erneut eine beeindruckende Auswahl an renommierten Künstlerinnen und Künstlern und ihren facettenreichen Werken.

Die diesjährige "ART TROISDORF" präsentierte ein vielfältiges Spektrum zeitgenössischer Kunst. Auf der Messe vertreten waren namhafte Künstlerinnen und Künstler wie Frank Baquet, Katharina Emons, Jette Jertz, Marc Kirschvink, K.P. Kremer, Birgit Leinemann, Jamileh Mehdi Araghi, Lena Reifenhäuser, Masoud Sadedin, Tor Michael Sönksen, Rosemarie Stuffer, Stéphanie Uhres und Ilse Wegmann.

Die breite Palette der künstlerischen Ausdrucksformen spiegelt sich in den verschiedenen Medien der vertretenen Kunstschaffenden wider – von Fotografie über Malerei bis zu Skulpturen und Objekten. Diese Vielfalt ermöglichte es den Besucherinnen und Besuchern, in die unterschiedlichsten Strömungen zeitgenössischer Kunst einzutauchen und sich von der Kreativität und Innovationskraft der Künstlerinnen und Künstler inspirieren zu lassen. Dabei war es stets möglich, sich in angenehmer Atmosphäre mit den Künstlerinnen und Künstlern zu unterhalten – über ihre Kunst, Kunst im Allgemeinen oder auch viele andere Themen.

Eine informative Begleitung zur Messe bot die Broschüre "ART TROISDORF", die eine vertiefende Vorstellung der Künstler und ihrer Werke bereithält. Hier können Interessierte auch jetzt noch mehr über die Hintergründe, Techniken und Motivationen der Ausstellerinnen und Aussteller erfahren – die Kunstmesse "ART TROISDORF" trägt dazu bei, die lokale Kunstszene zu fördern und die Vielfalt zeitgenössischer Kunst einem breiten Publikum zugänglich zu machen. (pho)

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner