14.4 C
Troisdorf
Sonntag 23. Juni 2024
StartBildung & SportSportFünf Sporttalente der TLG werden gefördert

Fünf Sporttalente der TLG werden gefördert

Leichtathletik-Verband nominierte Talentteam

Mit großer Freude nahm das Trainerteam der U12 und U14 der Troisdorfer Leichtathletik Gemeinschaft TLG die Nominierungsschreiben für das Talentteam 2023/2024 des Leichtathletik Verbands Nordrhein LVN entgegen. Gleich fünf junge Leichtathleten und Leichtathletinnen der TLG schafften es auf die Liste des Verbandes, auf der 25 Sportasse aus der Region Südost stehen.

Mit Pauline Spengler bleibt das Top-Talent der TLG weiterhin im Team. Mit ihrem Dreifachsieg bei den Einzelmeisterschaften des LVN (75 m, 60-m-Hürden und Weitsprung) sowie ihrem überlegenen Sieg im Vierkampf fiel sie den Landestrainern um Roman Buhl besonders auf.

Ebenfalls weiterhin im Talentteam bleibt Hannah Pauline Ulb, die bei den Talentiaden insbesondere im Weitsprung und im Sprint auffiel. Sie qualifizierte sich in Düren für das ISTAF Indoor in Düsseldorf und darf sich auch über ein zweites Jahr im Talentteam des Verbandes freuen.

Neu und ambitioniert im Talentteam

Neu im Talentteam ist Samuel Krämer, der durch seine Sprintleistungen sowie mit 1,42 m im Hochsprung und 4,64 m im Weitsprung auffiel. Neu nominiert ist auch Nina Engels, die mit ihren schnellen 2.000-m-Zeiten auf sich aufmerksam machte. Nina freute sich ganz besonders über die Chance, sich nun auf Landesebene weiterzuentwickeln. Als Fünfte im Bunde wurde Lya Walkowiak nominiert, die mit ihrem starken Ballwurf bei den Talentiaden im Troisdorfer Aggerstadion und in Düren beeindruckte. Nach ihren Würfen auf 35 m wurde sie im Bereich Wurf in das Talentteam berufen.

Wertschätzung für das Trainerteam

Die betreuenden Trainerinnen und Trainer der TLG zeigten sich sichtlich stolz über die vielen Nominierungen und die Wertschätzung, die dem Verein seitens des Verbandes entgegengebracht wird. Selina Dreesbach, Leitung Sportbetrieb, fasste das zusammen: „Wir freuen uns über die fünf Nominierungen und werden – gemeinsam mit den Athletinnen und Athleten und deren Eltern – alles daransetzen, so viele Unterstützung des LVN wie möglich in Anspruch zu nehmen. Wir sind stolz auf Pauline, Hannah, Samuel, Nina und Lya!“

„Das ist auch eine tolle Auszeichnung für unser engagiertes Trainerteam der Altersklassen U12 und U14“, unterstrich Reiner Falk zufrieden, Leiter der TLG-Abteilung Leichtathletik. Mehr Infos zu Medaillen und herausragenden Leistungen mit Vereinsrekorden auf https://www.troisdorfer-lg.de.

- Anzeige -

Beliebte Themen

- Anzeige -

Weitere Artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner