11.8 C
Troisdorf

Veranstaltung auf Burg Wissem

MUSIT

Sonntag, 3. März, 15 Uhr
Fibel, Rechenmaschine und Co.

„In die Ecke muss er nun. Ei, da kann er Buße tun.“ So lautet die Bestrafung für „Bösewicht Hasenmax“ in der Häschenschule von 1924. Wie aber sah die Schule damals genau aus? Anhand verschiedener Exponate zeigt die Führung die Schule im Wandel der Zeit.

Die Führung findet im Rahmen der Sonderausstellung Ohren gespitzt! 100 Jahre Häschenschule statt. Daher bietet sich nach der Führung ein Besuch im Bilderbuchmuseum an, hier sind die Originale zum Werk zu sehen.

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung in der Remise.

Die Führung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zu zahlen ist der Museumseintritt.

Bitte melden Sie sich unter 02241/900-456 an, mit Elisabeth Rölker.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner