6.6 C
Troisdorf

Schröder Zweiter beim NRW-Cup

Saisonfinale in Bonn

Am vergangenen Wochenende ging für die Fahrer des RV Blitz Spich die Cross Saison nach zahlreichen Bundesligarennen und dem NRW Cup zu Ende. Bei strahlendem Sonnenschein und einem perfekt organisierten Rennen durch den Nachbarverein, dem Radtreff Campus Bonn, gingen Andreas Schröder und Andreas Sundermann bei den Master 3 das letzte Mal in dieser Saison an den Start eines Crossrennens. Beide fuhren auf dem technisch hoch anspruchsvollen Kurs ein solides Rennen, konnten sich jedoch nicht mit einer Podiumsplatzierung aus der Saison verabschieden. Andreas Schröder wurde Fünfter, Andreas Sundermann kam als Sechster ins Ziel. Schröder wurde jedoch durch seine gute Leistung über die Wintersaison mit zahlreichen Podiumsplatzierungen mit der Silbermedaille beim NRW Cup belohnt. Andreas Sundermann, der einige Rennen verletzungsbedingt aussetzen musste, wurde Gesamtzehnter. Bis zum Start in die neue Saison im Oktober hält sich das Spicher Crossrennteam bei Gravel-, MTB- und Straßenrennen fit.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner