14.5 C
Troisdorf
Mittwoch 29. Mai 2024

Handball

Damen / Verbandsliga

Endlich belohnt! Da ist er, der erste Sieg für unsere erste Damen.

Das Spiel gegen die Damen vom PSV Köln startete gut und in den ersten 7 Minuten gingen die Damen mit 3:0 in Führung. Nach einigen ungenutzten Chancen, verworfenen Bällen und dem einen oder anderen technischen Fehler ging das Spiel recht spannend weiter, so dass es nach 21 Minuten Spielzeit dann 7:7 stand.

Bis zur Halbzeit ging es ähnlich weiter und die Damen hatten Probleme, durch die Abwehr zu brechen und wirkten zwischenzeitlich etwas planlos. Somit ging es mit einem 11:13 in die Halbzeitpause und es war klar: Hier ist noch nichts entschieden.

Die zweite Halbzeit blieb ebenfalls spannend und nachdem die erste Damen kurze Zeit nur noch mit zwei Feldspielerinnen auf der Platte stand und der Trainer leider die restlichen Minuten von der Tribüne aus gucken musste, schien es schon fast unmöglich, das noch zu drehen. Trotz dieser extrem unglücklichen Situation konnten die Damen aber standhalten und dem PSV gelang es in dieser Zeit, nur ein einziges Tor zu werfen. Somit stand es nach der 39. Minute 14:17.

Weil Aufgeben keine Option war, haben die Damen einfach weiter gemacht und angefangen, einfachen Handball zu spielen, wodurch endlich in der 54. Minute der Ausgleich geschafft war und es 22:22 stand. Damit wollten die Damen sich natürlich nicht zufriedengeben und es wurde weiter gekämpft und der Sieg war zum Greifen nah. Mit dieser neu gewonnen Motivation und dem Sieg so knapp vor der Nase setzten die Damen durch zwei sehr starke 7-Meter und zwei weitere grandiose Treffer aus dem Spiel heraus ein Zeichen und legten auch in der Abwehr nochmal einen drauf.

Mit lautstarken Fans in heimischer Halle beendeten die ersten Damen das Spiel mit einem 26:22 und somit dem ersten Sieg.

Ein besonderer Dank geht an die Kids unserer Minis und der F-Jugend, die unsere Damen1 erst als Einlaufkinder auf das Feld begleitet und danach lauthals von der Tribüne aus unterstützt haben.

Herren / Pokal / Kreisliga

Herren des HSV Troisdorf mit Siegen in Pokal und Liga innerhalb von 72 Stunden

Die Herrenmannschaft des HSV Troisdorf hat sich nach der zweiwöchigen Herbstpause erfolgreich zurückgemeldet und zwei Siege in wenigen Tagen eingefahren. Zunächst ging es am vergangenen Donnerstag zu Hause im Pokal gegen die 1. Mannschaft des HV Erftstadt im Kreispokal, wonach am Sonntag auswärts das Ligaspiel bei der HSG Siebengebirge-Thomasberg 3 folgte. Beide Spiele konnte man siegreich gestalten (30:25/26:32), sodass man im Pokal im Viertelfinale auf den TuS Niederpleis 1 treffen wird, während man in der Liga vorübergehend den 3. Tabellenplatz festigen konnte.

Weiter geht es für die Männer des HSV Troisdorf am kommenden Samstag (28. Oktober) zu Hause um 18 Uhr mit dem Ligaspiel gegen den HV Erftstadt.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner