5 C
Troisdorf

St. Martin im Seniorenzentrum

Schloßstraßenkinder erfreuen Senioren mit Liedern und Rollenspiel

Am zehnten November machten sich 15 Schloßstraßenkinder aus den vierten Klassen auf den Weg zum Seniorenzentrum Haus Elisabeth im Ravensberger Weg, um den Tag unter der Anleitung der Lehrerin Annette Kemp in Kooperation mit Herrn Willenberg zu einem besonderen Erlebnis für die Senioren zu machen.

Das im Vorfeld fleißig und intensiv geübte Martinsrollenspiel, das beim Martinszug der Schule während der Andacht in der Kirche ebenfalls gezeigt wurde, wurde im Gemeinschaftsraum für etwa 40 Senioren aufgeführt und im Anschluss sangen die Kinder mit den Senioren begeistert Martinslieder. Die Kooperation rief Begeisterung auf beiden Seiten hervor. Besonders viel Stimmung kam beim Lied „D`r hellije Zinter Mätes“ auf. Die Kinder entdeckten dabei sogar das ein oder andere Tränchen der Rührung in den Augen der Senioren und berichteten dies im Nachgang begeistert.

Auch die Angehörigen der Senioren sowie die Angestellten des Seniorenheims berichteten später, wie schön die Veranstaltung für die Senioren gewesen sei. Aufgrund der Begeisterung auf beiden Seiten soll die Kooperation fortgeführt werden und die Schloßstraßenkinder planen bereits begeistert ihren nächsten Besuch im Seniorenzentrum, der bereits im Advent stattfinden soll.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner