11.8 C
Troisdorf

Mädchen- und Frauenschach in Troisdorf

Schachklub lädt ein zum lockeren Treff mit schönen Aktionen

Am Samstag, 25. Mai, richtet der 1. Schachklub Troisdorf als weiteren Beitrag zum 100-jährigen Vereinsjubiläum ein Mädchen- und Frauenschachturnier in der Europaschule, Am Bergeracker 31, aus. Für diese Veranstaltung gibt es keinerlei Vorgaben über Spielstärke und Kenntnisse. Auch Anfängerinnen und Wiedereinsteigerinnen sind willkommen. Ab 11 Uhr wird ein zwangloses Treffen schachinteressierter Frauen und Mädchen angeboten. Bei Kaffee, Saft und Kuchen oder Brötchen können eingerostete Schachkenntnisse aufgefrischt werden. Wie ein Springer zieht, die Rochade ausgeführt oder mit der Dame Matt gesetzt wird, das und noch viel mehr erklären die Vereinsmitglieder auf Wunsch gerne. Damit schachspielende Mütter Gelegenheit zum ungestörten Spiel haben, gibt es eine Kinderbetreuung. Geplant sind Gartenschach, Malaktionen, eine Vorleseaktion, Videos und Spiele. Jugendwart Horst Hardebusch hat das Programm beim Familientreffen erwähnt und spontan seine nicht schachspielende Tochter für die Vorleseaktion gewonnen. Ein kleines Turnier beginnt um 14 Uhr und rundet das lockere Treffen ab. Gespielt werden fünf Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit. Das Ende ist gegen 16.30/17 Uhr zu erwarten. Die Teilnahme ist gratis. Hardebusch bittet zur besseren Vorbereitung um Anmeldung per E-Mail unter jugend@sktroisdorf.de oder mobil unter 017655379671. Befreundete Frauen, Omas, Schülerinnen, Tanten und Nachbarinnen dürfen gerne zum Mitmachen angesprochen werden. Viele Infos über den Klub bietet die Vereinswebseite https://www.sktroisdorf.de an.

Ewald Heck

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner