11.8 C
Troisdorf

Karnevalsausstellung des Arbeitskreis Kunst

Karnevalskunst bunt präsentiert: Der Arbeitskreis Kunst Troisdorf lud an den vergangenen Wochenenden zu seiner Karnevalsausstellung ein. Zehn Künstlerinnen zeigten an drei Tagen ihre Werke, die sich rund um das Thema Karneval drehten. Von Acryl- und Aquarellwerken bis hin zu Textilkunst, Collagen, Drucken und Skulpturen war eine vielfältige Palette vertreten. Farbenfroh gestaltet, spiegelte die Ausstellung die fröhliche Atmosphäre des Karnevals wider – und schaffte es so, Kunst und Karneval einzigartig zu verbinden.

Zur Vernissage am Freitag, 26. Januar, gesellte sich das Dreigestirn aus Troisdorf-Spich, und am darauffolgenden Sonntag, 28. Januar, sorgte das Tanzcorps der Burggarde Spich für Stimmung. Dazu wurde gemeinsam gesungen, geschunkelt und getanzt. Die Besucherinnen und Besucher zeigten großes Interesse an den kunstvollen Darbietungen. Einige erschienen sogar kostümiert, was die Verbundenheit zum Karneval unterstrich.

Die Ausstellung überzeugte also nicht nur durch ihre vielfältigen Kunstwerke, sondern auch durch ein abwechslungsreiches karnevalistisches Programm. Diese gelungene Verbindung von Kunst und Karneval machte den Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Die Karnevalsausstellung des Arbeitskreises Kunst fand bereits zum zweiten Mal statt und erfreute sich großer Beliebtheit. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist geplant, die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. (pho)

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner