4.9 C
Troisdorf

Kolping Spich ist bunt, auch im Karneval

So viele Regenbogen, bunt und leuchtend!

Und das zum Glück ohne Regen. So setzte die Kolpingsfamilie Spich auch im Karneval ein Zeichen für Vielfalt und Toleranz.

Mit rund 80 Teilnehmern gab die Kolpingsfamilie Spich ein farbenprächtiges Bild beim närrischen Spicher Rosenmontagszug ab und wurde begeistert von den vielen Jecken am Straßenrand empfangen. Viel Spaß hatten Groß und Klein, Alt und Jung und tanzten und sangen ausgiebig und ausgelassen im närrischen Lindwurm durch Spich. Die Sonne blinzelte immer wieder durch die Wolken und sah voller Wohlwollen und Freude auf alle Zugteilnehmer und Zuschauer, die sich viel Mühe mit ihren fantasievollen Kostümen und festlich geschmückten Wagen gemacht hatten.

Für die Kleinsten ist der Rosenmontag ein wahres Schlaraffenland. Kamelle und andere Süßigkeiten werfen und zwischendurch immer mal probieren. An diesem Tag drücken die Eltern alle Augen zu, schließlich ist auch die Verkostung des "Wurfmaterials" Brauchtum und das muss erhalten werden.

Bunt und mit großartiger Stimmung ging es nach dem "Zooch" im Pfarrsaal weiter. Die müden Beinchen der Miniregenbogenriege erwachten wieder zum Hüpfen und Springen. Erstaunlich, dieses Durchhaltevermögen!

"Kolping Spich" ist bunt und offen! Der Regenbogen ist und bleibt auch in Zukunft ein Sinnbild für die "Kolpingsfamilie Spich". "Met dem janze Hätz dabei!" Nur das zählt!

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner