8.5 C
Troisdorf

Damensitzung der Troisdorfer Altstädter

An Weiberfastnacht luden die Troisdorfer Altstädter wie jedes Jahr zur traditionellen Damensitzung ein. Moderiert von Sitzungspräsident Torsten Sterzel, erlebten die jecken Damen einen unvergesslichen Abend voller Frohsinn, guter Unterhaltung und jecker Höhepunkte – sowohl musikalisch als auch verbal und tänzerisch.

Den Auftakt der Veranstaltung bildete der feierliche Einzug des Sitzungspräsidenten, begleitet vom Damenelferrat, den Kölschen Funken Rut-Wieß und dem Troisdorfer Dreigestirn samt Gefolge. Ein gelungener wie stimmungsvoller Beginn, der gleich Lust auf weitere karnevalistische Höhepunkte machte – und die gab es natürlich reichlich.

Die Redner Bernd Stelter, Martin Schopps und Marc Metzger begeisterten das Publikum mit ihrer mitreißenden Rhetorik und sorgten für zahlreiche Lacher und Applaus. Doch nicht nur verbal wurde die Stimmung angeheizt, auch tänzerisch wussten die Fauth Dance Company Gentlemen mit einer mitreißenden Show zu überzeugen.

Für musikalische Höhepunkte sorgten die Big Maggas, Cat Ballou, Torben Klein und Druckluft, die das Publikum zum Mitsingen und Mitfeiern animierten. Besonders emotional wurde es dann am Ende der Sitzung: Torsten Sterzel setzte sich ans Klavier und berührte mit klassischen kölschen Liedern die Herzen der Jecken. Als krönenden Abschluss sang er das Lied "Freiheit" von Marius Müller-Westernhagen.

Während der Klaviereinlage traten Jugendliche nach vorne und lasen Artikel der Erklärung der Menschenrechte und des Grundgesetzes vor. So auch Artikel 3. "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden." Nachdem der Artikel vorgelesen war, brach tosender Applaus los, denn es sind Rechte, für die man einstehen muss. Mit diesem Schlusspunkt setzten die Troisdorfer Altstädter erneut ein wichtiges Zeichen gegen Ausgrenzung und für Vielfalt.

Nach dem offiziellen Ende der Damensitzung ging die After-Show Party im Foyer der Stadthalle weiter. Die Damensitzung der Troisdorfer Altstädter war geprägt von einer großartigen Stimmung, kreativen Verkleidungen, jecker Fröhlichkeit und einem wichtigen Statement für Toleranz und Vielfalt. (pho)

082cd3ca0cd117f3a462d4259fd508f4a062d9c1

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner