7.8 C
Troisdorf

Ein Kinderfresser in der Siegauenschule Bergheim

Mitmach-Hörspiel für Kinder

Ende Januar erlebten die Schüler der Siegauenschule eine besondere Aktion. Die Agentur Härmanz aus Overath war im Rahmen der Leseförderung NRW zu Gast und bot den Kindern eine LIVE-Hörspiel-Lesung mit dem beruhigenden Titel „Der Kinderfresser kommt! Keine Angst vorm Monster unterm Bett“ mit dem Autor Klaus Strenge und Team.

Das Besondere an dieser Lesung war, dass die Kinder nicht einfach von einem Erwachsenen etwas vorgelesen bekamen, sondern Schüler der 3. und 4. Klasse lasen im Wechsel mit ihnen die Geschichte vom Kinderfresser vor. Passend dazu durften einige andere Schüler mit verschiedenen Gegenständen laute Geräusche machen. Es gab aber auch hin und wieder leise Musik und eine Discokugel tauchte die abgedunkelte Siegauenhalle in mystischen Lichterzauber. Durch die zahlreichen Mitmachgelegenheiten für die Kinder verging die Zeit wie im Flug und das Monster entpuppte sich dann doch noch als harmlos und freundlich.

Die nicht ganz geringen Kosten für dieses Projekt von knapp 1.000 Euro, zusätzlich zu der Spende der Stiftung der Sparda-Bank West, übernahm der Förderverein der Siegauenschule, der sich natürlich weiterhin über neue Mitglieder freut, um den Schülern auch in Zukunft solche außergewöhnlichen Ereignisse spendieren zu können.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner