5.6 C
Troisdorf

Troisdorfer Prinzenzepter erstrahlt in neuem Glanz

Das Prinzenzepter ist ein Symbol der traditionsreichen Troisdorfer Karnevalsgeschichte – nun erstrahlt es nach einer aufwändigen Restauration pünktlich zum Sessionsbeginn in neuem Glanz. Seit 1938 wird das Zepter – erschaffen von dem damaligen Prinzen Willem dem I. – von Karnevalsprinzen zu Karnevalsprinzen weitergegeben. Seit 1985 ist es im Besitz des Prinzenstammtisch Troisdorf – dieser ließ es nun restaurieren.

Frank Radermacher, Mitglied des Prinzenstammtisches Troisdorf, übergab das restaurierte Prinzenzepter im Karnevalsmuseum Troisdorf an das amtierende Troisdorfer Dreigestirn, Prinz Marcello I., Bauer Kevin und Jungfrau Sina, allesamt Mitglieder des Prinzenstammtisches. Prinz Marcello I. kann das historische Zepter somit feierlich und in neuem Glanz an seinen Nachfolger der Karnevalssession 2023/2024, Prinz Pradeep I., übergeben und die lange Tradition weiterführen.

"Ein solch historisches Prinzenzepter ist ein absolutes karnevalistisches Unikat – darauf können wir in Troisdorf wirklich stolz sein", betonte Frank Radermacher, sichtlich zufrieden mit dem gelungenen Restaurationsprojekt.

Unterstützt wurde der Prinzenstammtisch bei dem Restaurationsprojekt von Holger Steffens, dem Regionalleiter der Kreissparkasse Köln, sowie dem Festausschuss des Troisdorfer Karnevals. Das SOTOS Studio für Schmuck Kunst in Köln führte die fachmännische Restauration in Person von Ingo Telkmann, dem Vorsitzenden des Vereins Fest in Gold e. V., Köln, durch.

"Es ist großartig, dass ein solch altes Zepter von Hand zu Hand weitergegeben wird. Ich hoffe, dass diese Tradition noch lange so weitergeführt wird", sagte Hans Joseph Tannenbaum vom Festausschuss des Troisdorfer Karnevals.

Das restaurierte Prinzenzepter wird im Troisdorfer Karnevalsmuseum aufbewahrt. Dort kann es von Besucherinnen und Besuchern neben weiteren zahlreichen Unikaten der Karnevalsgeschichte begutachtet werden. (pho)

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner