21.4 C
Troisdorf
Sonntag 26. Mai 2024

Spaß beim Kartoffeldruck

Stand der KinderStiftung Troisdorf auf dem Erntedankfest

Seit Jahren stellt sich die KinderStiftung Troisdorf mit einem Stand auf dem Troisdorfer Erntedankfest auf Burg Wissem vor. Der Stand ist immer gut besucht. Dieses Jahr war der Besuch sogar ungewöhnlich groß. Mehrere hundert Besucher konnten gezählt werden, nicht nur deutsche Kinder, sondern auch viele ausländische Kinder unterschiedlicher Nationalitäten besuchten erfreulicherweise den Stand.

Die Attraktion war wieder das Kartoffeldrucken. Mit der einfachen Technik des Kartoffeldruckens konnten die Kinder ihrer Kreativität und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. So entstanden mit den von der KinderStiftung bereitgestellten Farben zur Freude der jungen Künstler und ihrer Eltern wieder viele ansehnliche Bilder. Zur Betreuung des Standes waren nicht nur Mitglieder des Kuratoriums der KinderStiftung zugegen.

Zusätzlich hatten sich wieder Azubis der Kreissparkasse ehrenamtlich zur Verfügung gestellt. Auch Regionaldirektor Holger Steffens von der Kreissparkasse legte selbst Hand mit an. Die KinderStiftung Troisdorf nutzt ihre Anwesenheit auf dem Troisdorfer Herbstmarkt, um die Bürgerinnen und Bürger auf die Arbeit der KinderStiftung aufmerksam zu machen.

Der KinderStiftung geht es darum, bedürftigen Troisdorfer Kindern und Jugendlichen da zu helfen, wo staatliche Hilfe ausbleibt oder zu spät kommen würde. Für ihre Arbeit ist die KinderStiftung auf die Spenden und Zustiftungen unserer Bürgerinnen und Bürger angewiesen und möchte darum werben.

Näheres zur KinderStiftung unter https://www.kinderstiftung-troisdorf.de, Spendenkonto DE62 3706 0193 0021 0210 40. Die KinderStiftung sagt den Landwirten Lohmar und Becker, dem Restaurant Quattro Passi und der Firma Schmitz-Mertens ein herzliches Dankeschön dafür, dass sie die Nettoerlöse ihrer Verkaufsstände wieder der KinderStiftung gespendet haben.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner