8.5 C
Troisdorf

Inklusive Stadtteilspaziergänge

Auf der Suche nach Barrieren im öffentlichem Raum

Nach den ersten fünf inklusiven Spaziergängen in den Ortsteilen Altenrath, Bergheim, Eschmar und Kriegsdorf ziehen die Initiatorinnen eine positive Bilanz. Gabriele Rodriguez, Vorsitzende des Seniorenbeirats und Angela Pollheim, Vorsitzende des Inklusionsbeirats haben die gefundenen Hindernisse in einer Mängelliste zusammengefasst und gemeinsam mit dem Sachgebietsleiter des Straßenbauamts, Waldemar Welz, besprochen.

Einige Hindernisse in den fünf Stadtteilen können nach seiner Einschätzung behoben werden. Andere notierte Barrieren lassen sich aus Straßenbau – und ordnungsrechtlichen Gründen nicht umsetzen, wie zum Beispiel die Verbreiterung von Gehwegen in schmalen Straßen und die Markierung von Zebrastreifen im Kurvenbereich einer Straße.

Da heißt es weiterhin Vorsicht für Nutzer*innen von Rollator und Rollstuhl.

Gute Nachrichten gibt es für blinde und sehbehinderte Menschen: Durch ein neues Förderprojekt werden nach und nach alle Ampelanlagen in Troisdorf mit LED und mit akustischen Signalen nachgerüstet.
Die klimarelevanten Notizen konnten im Fachamt Klimaschutzmanagement mit Hannah Maria Schulze-Steinen besprochen werden. Sie prüft die Vorschläge wie die Errichtung von Trinkwasserspendern an Knotenpunkten und auf Spielplätzen. Außerdem klärt sie beispielsweise, ob die Nutzung von Kirchen als kühle Räume an heißen Tagen möglich ist und nimmt die Refill-Stationen als Vorschläge auf.

Erfreulich war, dass Notizen von den inklusiven Stadteilspaziergängen von den betroffenen Ämtern sehr positiv aufgenommen wurden. Nicht alle Barrieren und alle Möglichkeiten für Hitzeschutzmaßnahmen können im Rathaus so unmittelbar wahrgenommen werden wie bei unseren Spaziergängen. Ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit der Beiräte, der Behindertenbeauftragten und der Ansprechpartner aus den Ortsteilen mit den zuständigen Stellen der Verwaltung.

Der nächste Spaziergang findet in Müllekoven am 14. September 2023, um 15 Uhr, statt. Treffpunkt ist die Kirche St. Adelheid in der Sankt-Adelheid-Straße 11, in 53844 Troisdorf.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner