6.8 C
Troisdorf

Kolpingsfamilie singt den Advent an

Oft verliert sich im hektischen Alltag die vorweihnachtliche Stimmung und gemeinsame Zeit für die Familie bleibt dabei auf der Strecke.

Aber es gibt sie, die Augenblicke und die Stunden der Vorfreude auf Weihnachten. Solche Stunden findet man bei der Kolpingsfamilie Spich, die traditionell als große Familie den ersten Advent mit Alt und Jung, mit Freunden und Gästen zusammen feiert. Vier Generationen (im Alter zwischen einem und neunzig Jahren) trafen sich im festlich geschmückten Pfarrsaal und freuten sich auf einen gemütlichen Nachmittag bei Plätzchen, Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien. Die ganz Kleinen wuselten aufgeregt herum, denn es hatte sich, wie jedes Jahr, hoher Besuch angesagt.

"Sei gegrüßt, lieber Nikolaus…!" ertönte es dann aus aller Munde, als es an der Tür klopfte und der heilige Mann mit freundlichen Augen wiederrum die Kinder persönlich begrüßte. Bevor der Nikolaus dann aus seinem "Goldenen Buch" so viel Gutes über die kleinen und großen Kinder erzählen durfte, trugen ihm Groß und Klein noch adventliche Lieder vor, die vom "kolpingeigenen Mini-Zupforchester" begleitet wurden. Ganz angetan von der fröhlichen Atmosphäre wollte der himmlische Bote gerne bleiben, doch er hat ja in der Weihnachtszeit bekanntlich immer viel zu tun.

Die Gäste hatten aber Zeit, viel Zeit für eine Weihnachtsgeschichte, für gemeinsames Singen und für gute Gespräche. Schon zur vorgerückten Stunde klopfte es wieder an der Tür!

Überraschung! Das Spicher Dreigestirn machte mit seinem Gefolge einen Spontanbesuch und erfreute damit alle Mitglieder und Gäste.

Prinz Gandi I. (Stefan Gandelau) ist der Kolpingsfamilie sehr verbunden. Viele Jahre war er Sitzungspräsident bei der Kolping-Karnevalssitzung. Seine Tochter Franziska, ein Vorstandsmitglied der Kolpingsfamilie, ist seine Adjutantin. Arm in Arm "Leise rieselt der Schnee" und dann zusammen noch ein berührendes Sessionslied zu singen, da konnte man schon Gänsehaut bekommen und war ein krönender Abschluss einer außergewöhnlichen Familien-Adventsfeier.

Das später tatsächlich noch Schnee vom Himmel fiel, das kam dann doch unerwartet.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner