8.5 C
Troisdorf

THE MUSIC OF CARLA BLEY

CARL ZINSIUS PROJECT

Seien Sie dabei, wenn das Carl Zinsius Project am 8. März 2024 um 20 Uhr im Kunsthaus Troisdorf die faszinierende Musik von Carla Bley präsentiert! Erleben Sie eine mitreißende Performance, die die Vielseitigkeit und Kreativität dieser einflussreichen Komponistin zelebriert.

Datum: 8. März 2024
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Kunsthaus Troisdorf

Der Eintritt ist frei, jedoch freut sich das Kunsthaus über Spenden zur Unterstützung der Veranstaltungen.

Das Carl Zinsius Project ist Kammerensemble, Improvisationskollektiv und Groovemaschine in einem. Und spielt seine ganz eigene Version des europäischen Jazz im 21. Jahrhundert.

Auf ihrem Debütalbum interpretiert das Ensemble mit großer Neugier und offenen Ohren das Repertoire der US-Komponistin Carla Bley.

Die im Oktober 2023 verstorbene Künstlerin ist sicher eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die wichtigste Jazzkomponistin unserer Zeit. Bley schrieb schon in den 60er Jahren Stücke für den Pianisten & ihren ersten Ehemann Paul Bley und wurde damit Teil der Avantgarde Jazz-Bewegung. Als Dirigentin & Arrangeurin für Charlie Hadens „Liberation Music Orchestra“, Komponistin der Jazz-Oper „Escalator Over The Hill“, Gründerin ihres eigenen Labels und tonangebende Frau in einer Männerdomäne ist Bley seit jeher Vorbild, das seinesgleichen sucht.

Auf dem Album „Five Banana – The Music of Carla Bley“ – eine Verneigung vor Bleys Werk der 60er Jahre bis 2000er Jahre – interpretieren die jungen MusikerInnen, die Schlagzeuger Carl Zinsius für das Album zusammengetrommelt hat, Bleys Stücke mit viel Spielfreude & Raum für Improvisation neu.

Merkwürdige, vertrakte & humorvolle Kompositionen treffen auf wunderschöne, simple doch überraschende Melodien und geben einen Einblick in das Werk dieser einzigartigen Komponistin.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner