13 C
Troisdorf
Samstag 25. Mai 2024

TLG und HTC gemeinsam beim Fackellauf

Behindertensportler warben für Special Olympics

Olympia in der Troisdorfer City: Mit einem Fackellauf wiesen Mitglieder der Troisdorfer Leichtathletik-Gemeinschaft (TLG) und des Hockey und Tennisclub Schwarz Weiß Troisdorf (HTC) am 27. April auf die Landesspiele der Special Olympics in Münster hin, die am 22. Mai beginnen werden. Im Mittelpunkt stand die begeisterte Teilnahme der Mitglieder der Behindertensportgruppen beider Vereine bei ihrem Lauf durch die Fußgängerzone, Fackeln voran.

Geworben wurde für die Special Olympics, die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung; die Landesspiele finden zum 5. Mal unter dem Motto #GrenzenlosBewegend statt.

Zesamme stark!

TLG und HTC waren im letzten Jahr für ihr Engagement im Bereich Inklusion im Breitensport von der Stadt Troisdorf ausgezeichnet worden. Bei der TLG trainiert die Sportgruppe für Menschen unterschiedlicher Altersgruppen unter dem rheinischen Motto „Zesamme stark“ seit 2023. Übungsleiter ist TLG-Mitglied Raphael Hänsel, Trainer mit paraolympischen Erfolgen.

Das Laufevent in Troisdorf wurde unterstützt durch das städtische Sportamt und den Stadtsportverband. Ziel war die Burg Wissem mit gemütlichem Beisammensein und kleinem Programm. Infos zur TLG-Behindertensportgruppe in der Abteilung Leichtathletik auf https://www.troisdorfer-lg.de.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner