3.4 C
Troisdorf

Grandioser Abschluss der Nachwuchsturnerinnen des 1. FC Spich beim RTB Landesfinale

Nach einem harten Trainingsjahr fand zum Ende des Wettkampfjahres am 25. November das RTB Landesfinale P-Stufen Mannschaft in Kevelaer statt.

Aus den 16 Turngauen/-verbänden traten heute die acht besten Mannschaften an, um das Landesfinale des RTB zu erreichen. Es waren starke Mannschaften am Start, und jedes Zehntel war heute für den Erfolg entscheidend. Die Mädchen gingen mit viel Motivation und guter Vorbereitung in den Wettkampf und zeigten ihr Können an den einzelnen Geräten Barren, Balken, Boden und Sprung. Sie zeigten schöne Übungen und diesmal konnten sie besonders beim Sprung, der immer schwierig ist, viele Punkte sammeln. Nach dem erstmaligen Finaleinzug errangen Giulia Barbera, Alissa Miller, Madeleine Pöschl, Luise Stelgens und Emilia Stella einen hervorragenden zweiten Platz. Die strahlenden Gesichter waren Ausdruck der Anspannung und Erleichterung über das Erreichte. Mit diesem Erfolg bewiesen sie eine enorme Willensstärke und beeindruckende Leistungen, die sie über das ganze Jahr hinweg gezeigt haben.

Wir gratulieren den Turnerinnen zu ihrem erfolgreichen Trainingsjahr. Wir bedanken uns bei den Trainerinnen Liane Wolfram und Lena Fabiola Wolfram, die hier mit viel Herzblut unsere jungen Nachwuchsturnerinnen trainieren und betreuen. Mit diesem hervorragenden Abschluss können wir das Wettkampfjahr erfolgreich abschließen und freuen uns nun auf die kommende Saison. Wir werden nun unsere Trainingseinheiten nutzen, um unser Niveau zu stabilisieren, neue Elemente und Übungen zu erlernen und die Technik zu verbessern, um dann gut in das neue Wettkampfjahr 2024 starten zu können.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner