5.2 C
Troisdorf

Linedance Nachmittag im Clubhaus der TSK-Sankt Augustin

Unser Linedance Nachmittag am 22. Oktober war erneut ein voller Erfolg. Die Moderation und die Organisation lagen wieder in den erfahrenen Händen von Gudrun Bolte. Der große Saal des Clubhauses bot die optimale Umgebung für alle Gäste. Das Programm war auf die Absolut Beginner, Beginner, High Beginnen und Improver zugeschnitten. Titel wie „This World Today Is A Mess“ und „Reason To Stay“ lockten alle Tänzer auf die große Tanzfläche.

Indem die Tänzer fast alles mittanzen konnten, mussten diesen sich selbst zwingen, eine Pause einzulegen. Dazu wurden dann Titel wie „Get In Or Get Out“ und „Grundy Gallop“ für die Improver genutzt. Imponierend war zu sehen, dass selbst eine so große Zahl an Tänzer ohne Probleme zusammen und gemeinschaftlich die angebotene Musik in synchrone Abläufe umsetzen konnten.

4b8960be7fb244a3cef9147cffc6fc7d291de145

Es waren wieder viele verschiedene Gruppen aus dem Umland anwesend. So konnten man unter anderem die Dizzy Dancers aus Mayen, die Seven Mountain Line Dancer, die Westwood Liners, die Owls on Rail, die Silver Wolves Cologne, die Desert Scorpions und natürlich unsere TSK Dizzy Linedancers erkennen.

Nicht nur mit Kuchen- und Salatspenden haben vielen fleißigen Helfer dazu beigetragen, dass dieser kurzweilige Nachmittag mit ungefähr 190 Gästen für alle ein Erlebnis wurde, das viel zu schnell vorbeiging. Beim Abschiednehmen hörte man überall: bis bald!

ef5c236024bb294ff92efa8c31b72f4c9190d84b

Und so verbleiben wir auch. Fröhliche Feiertage und eine schöne Zeit, bis es wieder heißt: Es gibt den Linedance Nachmittag in der TSK-Sankt Augustin.

TSK-Presseteam

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner