14.5 C
Troisdorf
Mittwoch 29. Mai 2024

Erfolgreiches Wochenende für das Cross Team des RV Blitz Spich

Nach Ende der Straßensaison setzen die Rennfahrer des RV Blitz Spich auf dem Crossrad weiter Akzente. Bei dem zum Teil international besetzten Bundesliga Crossrennen in Düsseldorf vergangenen Samstag kam Andreas Schroeder als Neunter ins Ziel. Andreas Sundermann, der sein letztes Jahr in der Master Klasse 3 fährt und kommendes Jahr aussichtsreich bei den Masters 4 starten wird, wurde 14. Frank Kläffgen, der seit dieser Saison für den Spicher Traditionsverein fährt, rundete das Ergebnis mit Platz 16 ab. Noch besser lief es am Sonntag, als Sundermann und Schroeder beide aufs Podest fahren konnten. Auf der gleichen Strecke wie am Vortag, auf der jedoch die Wiesen- und Waldpassagen durch den Regen wesentlich aufgeweichter waren, mussten sich die beiden Seniorenfahrer nur dem Saarländer Dirk Hemmerling vom Team RECON Masters geschlagen geben. Schröder kam als Zweiter ins Ziel, Sundermann wurde Dritter. Michael Schulz beendet das Rennen auf Platz 14.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner