7.6 C
Troisdorf

Maximales Wohlfühlerlebnis garantiert

AGGUA hebt Sauna-Service auf neues Niveau

Das AGGUA TROISDORF setzt neue Maßstäbe beim Service am Gast in der Sauna: Zwei erfahrene Mitarbeiter haben sich weitergebildet und präsentieren nun als qualifizierte Saunameister ein noch anspruchsvolleres Saunaerlebnis.

Lea und Pascal haben nicht nur umfassendes theoretisches Wissen in Anatomie, Physiologie sowie therapeutischen und medizinischen Wirkungsweisen des Saunabadens erworben, sondern vor allem ihr praktisches Know-how unter professioneller Anleitung erweitert. Dazu gehörten die Durchführung von Saunazeremonien und die Erprobung verschiedenster Aufgussvariationen, wobei der Fokus stets auf dem gesundheitlichen Aspekt sowie dem Wohlfühlfaktor lag. Lea, die bereits bei zahlreichen Sauna-Events wie der langen Saunanacht im AGGUA professionell die Gäste zum Schwitzen brachte, betont: „Uns ist es wichtig, dass unsere Gäste bei uns etwas Besonderes erleben. Dank der Zusatzqualifikation kann ich nun noch gezielter auf ihre Bedürfnisse eingehen.“

Eintauchen in die Welt der tausend Düfte

Ein entscheidender Bestandteil der Ausbildung war die Auseinandersetzung mit Düften. Pascal freut sich besonders darüber, dass das AGGUA TROISDORF nicht länger die sonst in Saunen üblichen Konzentrate anschafft, sondern ab sofort auf 100 Prozent naturreine ätherische Öle umsteigt. „Diese haben den höchsten Reinheitsgrad und sind mit Abstand das Beste, was man einem Gast bieten kann. Wir haben nun die Möglichkeit, zwischen 25 unterschiedlichen Ölen zu wählen – von erfrischenden Citrusnoten basierend auf Zitrone, Limette und Blutorange beispielsweise bis hin zu beruhigendem Lavendel.“ Er betont, dass diese Basisöle aufgrund ihrer vielfältigen Kompositionsmöglichkeiten eine schier endlose Duftvielfalt bieten. Gelernt hat er im Rahmen seiner Ausbildung zum Saunameister die hohe Kunst der Kombination dieser Öle, die aufwändig aus Samen, Wurzeln, Holzstämmen, Rinde, Blättern, Blüten sowie Fruchtschalen gewonnen werden.

„Ausgefallene Düfte und die hochqualifizierte Durchführung von Aufguss-Zeremonien heben unsere ohnehin einzigartige und moderne Sauna noch einmal auf ein ganz neues Niveau. Wir möchten unseren Gästen ein Maximum an Entspannung bieten – sei es als persönliche Me-Time zum perfekten Start ins neue Jahr oder zur Entschleunigung nach der jecken Karnevalszeit“, erklärt Badleiter Achim Kronberg. Und als besonderes Highlight werden künftig die langen Saunanächte mit exklusiven Anwendungen sowie außergewöhnlichen Aufgüssen regelmäßig jeden 2. Freitag im Monat angeboten, wobei die Veranstaltung im Februar um eine Woche verschoben wird. Dann heißt es am 16. Februar „Zick för mich“ und Klangschalen-Meditation, Massage, Yoga & Co bieten ein abwechslungsreiches Kontrastprogramm zum jecken Karneval.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner