23.3 C
Troisdorf
Sonntag 26. Mai 2024

Bäckerei Bröhl gewinnt Ehrenpreis des Landes NRW

Die Sieglarer Bäckerei Bröhl wurde vergangene Woche zum zweiten Mal nach 2021 mit der Auszeichnung Meister.Werk.NRW für besondere Produktqualität, Betriebsführung und Verantwortung im Lebensmittelhandwerk ausgezeichnet. Den Ehrenpreis vom Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes NRW nahm Thomas Bröhl am 29. April in Düsseldorf entgegen, tags darauf gratulierte ihm Katharina Gebauer zu dieser beachtenswerten Auszeichnung in seiner Backstube in Troisdorf-Sieglar. Thomas Bröhl nahm aber nicht nur Gratulationen entgegen, sondern sprach auch selbst welche aus: denn Armin Wroblewski feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum als Backstubenleiter bei der Bäckerei Bröhl.

Katharina Gebauer gratulierte Thomas Bröhl zu der Auszeichnung und hob hervor, wie "wichtig das Handwerk auch für die lokale Gemeinschaft" ist. Denn ein Familienbetrieb, der sich neben der herausragenden Qualität gleichzeitig so für Vereine, lokale Feste und die Gemeinschaft einsetzt, stelle eine Einzigartigkeit in der Region dar. Es sei wichtig, so etwas anzuerkennen und auch auszuzeichnen, freute sich auch Gebauer über die Auszeichnung der Bäckerei.

"Hier ist immer viel in Bewegung, Backen ist echtes Handwerk. Deshalb freut es mich sehr, dass unsere dauerhaften Bemühungen für Qualität und Innovation durch den Preis honoriert werden", so Thomas Bröhl. Und das nicht nur als Backstube, sondern auch als Familien- und Ausbildungsbetrieb. Das sei auch vor dem Hintergrund wichtig, dass die Zahl der Bäckereien deutschlandweit in den letzten Jahren immer weiter zurückgegangen ist. Umso wichtiger sei es für die Backstube, auf Beständigkeit zu setzen:

Als Ausbildungsbetrieb arbeiten bei der Bäckerei 30 Prozent selbst ausgebildete Bäckerinnen und Bäcker. "Beständigkeit, Respekt und verlässliche Arbeit zeichnen euch aus", dankte Thomas Bröhl seinen Mitarbeitern – einem davon ganz Besonders: Armin Wroblewski ist seit nun 25 Jahren Backstubenleiter in der Bäckerei. "Wir haben einen guten Rhythmus, jeder arbeitet für jeden, man hilft sich und wir bilden ein sehr gutes Team", so Wroblewski. (pho)

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner