3.4 C
Troisdorf

Sieglarer Nikolausabend trotzt dem Regen

Am vergangenen Dienstag, 5. Dezember, lud die Sieglarer Marketinggemeinschaft wie jedes Jahr zum Nikolausabend in die Kerpstraße in Sieglar ein. Trotz des nasskalten Wetters versammelten sich zwischen 16 und 20 Uhr zahlreiche Besucherinnen und Besucher und verbrachten einen gemütlichen vorweihnachtlichen Abend miteinander.

Die Kerpstraße in Sieglar war festlich geschmückt – schräg gegenüber des Café Bröhl begrüßte ein riesiger Nikolaus die Gäste. Gleich dahinter war ein Karussell für Kinder aufgebaut, daneben konnte über einem Feuer Stockbrot gebacken werden. Die Sieglarer Jugendfeuerwehr hatte einerseits ein Auge auf das Feuer und begeisterte andererseits die Kinder mit ihrem faszinierenden Feuerwehrwagen und vielen spannenden Fakten über die Feuerwehrarbeit. Wie jedes Jahr zog der Nikolaus (Bernd Philipsen) gemeinsam mit Hans Muff (Jan Laufenberg) durch die Straße und erfreute die Kinder mit kleinen Geschenken.

Reibekuchen Heinz versorgte die Besucherinnen und Besucher mit leckeren Reibekuchen, dessen Duft die Kerpstraße erfüllte. Die Metzgerei Hielscher verkaufte frisch Gegrilltes, der Karnevalsverein Jecke Lööre verwöhnte die Gäste mit Glühwein und anderen Getränken. Gleich daneben konnten Besucherinnen und Besucher in den Angeboten des Modegeschäfts "Mieder und Mode" stöbern. Eine große Tombola gab es ebenfalls – die Preise haben die der Sieglarer Marketinggemeinschaft angehörigen Geschäfte sowie die Jecke Lööre gesponsert. Die Erlöse werden zu gleichen Teilen an die Jecke Lööre und an die Kinderstiftung gespendet.

In der Mitte der Kerpstraße war eine kleine Bühne aufgebaut – dort sang das Duett "Die Schokolädchen" kölsche Weihnachtslieder. Das die Gäste aufgrund des sanften Regens eher unter den Zelten als direkt vor der Bühne standen, war für die Schokolädchen kein Problem: Sie verließen die Bühne und schlenderten singend durch die Kerpstraße – das verstärkte die weihnachtliche Stimmung noch einmal. Die Lautsprecher, die in der gesamten Kerpstraße aufgestellt waren, stellten sicher, dass alle Gäste in den Genuss der weihnachtlichen Musik kamen.

Vor dem Friseur "KH Hairstylist" war ein Glücksrad aufgebaut, an dem die Teilnehmer kleine Gewinne erzielen konnten. Der danebenliegende Blumenladen "Blumen Grübchen" lockte ebenso mit Angeboten wie der Tabakladen von Andre Kreuzer.

Dank der teilnehmenden Vereine und Geschäfte wurde der Nikolausabend der Sieglarer Marketinggemeinschaft erneut zu einem gelungenen und gemeinschaftlichen Ereignis. So kam trotz des Regens Freude am vorweihnachtlichen Miteinander in Sieglar auf. (pho)

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner