14.5 C
Troisdorf
Mittwoch 29. Mai 2024

Auszeichnungen für HBG

HBG als MINT-freundliche Schule und digitale Schule ausgezeichnet

Für das Voranschreiten auf dem Weg zur Digitalisierung wurde das Heinrich-Böll-Gymnasium am 8. September im Max Planck Gymnasium in Düsseldorf mit weiteren Schulen Nordrhein-Westfalens von der Bildungsinitiative „MINT Zukunft schaffen“ zertifiziert. Außerdem wurde das HBG zum vierten Mal als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

Die Siegel überreichten Harald Fisch, Geschäftsführer „MINT Zukunft schaffen“, Dirk Schnelle, Schulministerium NRW, Bettina Wallor, zdi-Netzwerk:MINT im Rhein-Sieg-Kreis und weitere Partner der Initiative.

Das zdi-Netzwerk:MINT im Rhein-Sieg-Kreis entschied mit weiteren Partnern anhand von bundesweit einheitlichen Kriterien über die Auszeichnungen des HBGs. Der Kriterienkatalog „Digitale Schule“ umfasst die Module Pädagogik und Lernkulturen, Qualifizierung der Lehrkräfte, Regionale Vernetzung, Konzept und Verstetigung sowie Technik und Ausstattung. Durch die Siegel wird bescheinigt, dass das Heinrich-Böll-Gymnasium sein schulisches Profil im Rahmen der Digitalisierung ausgebaut und besondere Angebote im MINT-Bereich realisiert.

Aktuell steht der Besuch des TouchTomorrow-Trucks der Dr. Hans Riegel-Stiftung in der letzten Septemberwoche an. Das rollende Mitmach-Labor möchte für die MINT-Welt von morgen begeistern und eine Berufsorientierung bieten.

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner