21.6 C
Troisdorf
Dienstag 18. Juni 2024
StartBildung & SportSportSF Troisdorf 05: Hohe Siege gegen Hellas

SF Troisdorf 05: Hohe Siege gegen Hellas

SF Troisdorf 05 – Hellas Troisdorf 4:1 (1:0)

Derbysieger und gut erholt von der letzten Niederlage gegen den Tabellenführer zeigte sich die 05er-Mannschaft. Von Beginn an waren die Hausherren spielbestimmend und hätten schon nach 10 Minuten, nach Pfosten und Lattentreffern, in Führung gehen müssen. Wie schon in der Vorwoche konnten die 05er die vielen Chancen aber nicht nutzen. Spät in der ersten Halbzeit war es dann Eric Haag (45.+3), der die hochverdiente Führung erzielte. Auch in der zweiten Halbzeit fast nur Spiel auf ein Tor. Ömer Alagöz schoss die fällige 2:0-Führung (62.). Hellas konnte zwar durch einen verwandelten Strafstoß verkürzen (65.), blieb aber weiterhin harmlos. Mit dem 3:1 von Kerem Sahin (78.) war das Spiel gelaufen. Özgün Günal erzielte dann in der Nachspielzeit (90.+4.) den auch in dieser Höhe verdienten 4:1-Sieg. Am Sonntag Auswärtsspiel beim SV Lohmar (13.30 Uhr)

SF Troisdorf 05 II – Hellas Troisdorf II 8:1 (3:0)

Samir Attahiri war als dreifacher Torschütze der überragende Spieler auf dem Platz. In einer einseitigen Partie erzielte er schon früh die 2:0-Führung (7. und 9.). Mohamed Khabza war für die 3:0 (37.) Halbzeitführung verantwortlich. In der zweiten Halbzeit wurde Hellas von den 05ern überrollt. Chahid Bouzidi (48.), wieder Samir Attahiri (55.), Salem Khabza (80.) und Ali Mohie Aldin (86. und 88.) sorgten für einen klaren 8:1-Sieg. Hellas erzielte in der 83. Minute den Ehrentreffer. Sonntag Spiel beim Spvg. Lülsdorf-Ranzel. Anstoß: 15.30 Uhr.

Text: Jörg Olbort

- Anzeige -

Beliebte Themen

- Anzeige -

Weitere Artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner