5.2 C
Troisdorf

An die Päckchen, fertig, los!

Startschuss für den Johanniter-Weihnachtstrucker

Sammelzeitraum für Weihnachtspäckchen vom 18. November bis 15. Dezember.

Am 18. November fällt der Startschuss für die Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion. Bereits seit 30 Jahren bittet die Hilfsorganisation Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln und einem kleinen Kinderspielzeug zu spenden. Die Päckchen sind für notleidende Kinder, Familien, alte Menschen und Menschen mit Behinderung, deren Lebenssituation durch die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine, die gestiegenen Kosten für Heizung und Energie sowie Lebensmittel weiterhin erschwert ist.

Der Johanniter-Regionalverband Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen engagiert sich mit zwei eigenen Abgabestellen für die Pakete. Neben Albanien, Bosnien, Bulgarien, Rumänien und der Ukraine, werden in diesem Jahr auch Pakete in die Republik Moldau verteilt. Und auch Deutschland steht wieder als Zielland fest: Viele Menschen leiden auch hier unter den wirtschaftlichen Bedingungen und brauchen Unterstützung.

Sammelstellen im Johanniter-Regionalverband:

Aktive Senioren Siegburg, Humperdinckstraße 44, 53721 Siegburg. Abgabezeiten: Mo. – Fr. 9-12 Uhr und nach Absprache (Telefon: 02241 60931)

Johanniter Ortsverband Bonn, Holtdorfer Straße 25, 53227 Bonn; Abgabezeiten: Mi. 10-21 Uhr und nach Absprache (Telefon: 02241 2342334)

Vom 18. November bis 15. Dezember können die Päckchen gepackt an den Abgabestellen abgegeben werden. Es ist wichtig, sich auch in diesem Jahr an die Packliste zu halten, damit keine Probleme am Zoll entstehen und die Menschen möglichst gleichwertige Päckchen erhalten. Wer möchte, kann eine Karte mit einem persönlichen Weihnachtsgruß beilegen.

Packliste für die Weihnachtstrucker-Päckchen:

1 Geschenk für Kinder (z. B. Malblock, Malstifte), 1 kg Zucker, 3 kg Mehl, 1 kg Reis, 1 kg Nudeln, 2 Liter Speiseöl in Plastikflaschen, 2 Packungen Multivitamin-Brausetabletten, 2 Packungen Kekse, 4 Tafeln Schokolade, 2 feste Seifen, 2 Zahnbürsten und 2 Tuben Zahnpasta.

Bitte packen Sie die Hilfsgüter in einen stabilen Karton. Am besten passen die Artikel in einen Karton mit der Größe 40 x 30 x 30 cm (Lx B x H).

Zudem gibt es zusätzlich die Möglichkeit, „virtuelle Päckchen“ zu packen: Auf der Internetseite https://www.weihnachtstrucker-spenden.de kann jeder ein Päckchen – oder auch zwei und mehr – packen. Auch Spenden sind möglich unter: https://www.johanniter.de/weihnachtstrucker oder

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.; IBAN: DE89 3702 0500 0004 3030 02; BIC: BFSWDE33XXX;

Stichwort: Weihnachtstrucker.

Weitere Informationen zur Aktion sowie zu Spendenmöglichkeiten: https://www.johanniter.de/weihnachtstrucker oder auf der Facebook-Fanseite https://www.facebook.com/JohanniterWeihnachtstrucker.

Oder auch auf Instagram: https://www.instagram.com/johanniter_weihnachtstrucker

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner