16.8 C
Troisdorf
Donnerstag 25. Juli 2024
StartLokalesStadt Troisdorf startet neuen Newsletter

Stadt Troisdorf startet neuen Newsletter

Mehr Unterstützung für Ehrenamtliche und Vereine

Das Vereinsleben und bürgerschaftliche Engagement prägen maßgeblich den Zusammenhalt und das soziale Leben einer Stadt. Viele Menschen investieren neben Beruf und Privatleben viel Zeit, um sich für einen guten Zweck zu engagieren. Trotz der Freude und Befriedigung, die dieses Engagement mit sich bringt, können fehlende Vernetzung, Finanzierungsprobleme oder mangelnde Erfahrung in bestimmten Bereichen echte Herausforderungen darstellen.

Ziel ist es, Hindernisse abzubauen und eine lebendige Engagementkultur zu fördern, in der jeder nach seinen Fähigkeiten und Interessen aktiv werden kann. Ein zentraler Baustein dafür ist die Entlastung von Ehrenamtlichen und Vereinen. Um dieses Engagement noch besser zu unterstützen, startet die Stadt Troisdorf einen neuen Informationsdienst: Den vierteljährlich erscheinenden Newsletter „Ehrenamt und Vereine“. Zusätzlich zu den regulären Ausgaben werden auch Sondernewsletter verschickt, um auf zeitlich begrenzte Angebote hinzuweisen.

Der Newsletter bietet aktuelle Informationen zu Förderprogrammen, Qualifizierungsangeboten und Veranstaltungen in Troisdorf. Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit für Vereine, sich und ihre Arbeit in einem kurzen Porträt vorzustellen.

Pascal Kempf von der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Troisdorf erklärt: „Mit dem neuen Newsletter möchten wir die wertvolle Arbeit der Vereine und Ehrenamtlichen in Troisdorf noch sichtbarer machen und unterstützen. Der Newsletter dient als Informationsquelle und Vernetzungsplattform, um das Ehrenamt in unserer Stadt attraktiver zu gestalten.“

Der Newsletter ist kostenlos und kann einfach per E-Mail abonniert werden. Interessierte Vereine und Bürgerinnen und Bürger finden alle Informationen sowie den Anmelde-Button auf der Internetseite der Stadt Troisdorf im Bereich „Bürgerschaftliches Engagement“.

Um die Reichweite des Newsletters zu erhöhen, sind alle Leser*innen herzlich eingeladen, im eigenen Verein für den Newsletter zu werben und diesen zahlreich zu abonnieren. Organisationen, die ihren guten Zweck im nächsten Newsletter vorstellen möchten, können sich gerne an Pascal Kempf von der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Troisdorf wenden.

- Anzeige -

Beliebte Themen

- Anzeige -

Weitere Artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner