18.6 C
Troisdorf
Samstag 13. Juli 2024
StartKulturKonzerteAOM-Herbstkonzert wieder in der Stadthalle

AOM-Herbstkonzert wieder in der Stadthalle

Eintrittskarten sind in diesem Jahr auch online erhältlich

Das Akkordeonorchester 1960 Müllekoven (AOM) ist zurück – zurück in der Stadthalle Troisdorf. Nach dreijähriger Abstinenz aufgrund von Einschränkungen während der Corona-Pandemie findet in diesem Jahr das traditionelle Herbstkonzert am 19. November (Volkstrauertag) um 18 Uhr wieder in der guten Stube von Troisdorf statt. Dazu hat das 30-köpfige Ensemble unter der Leitung von Dirigent Stephan Weidenbrück wieder eine Vielzahl neuer Stücke einstudiert und in sein Repertoire aufgenommen. „Eines der Highlights in diesem Jahr ist ein Medley von Stücken aus der West Side Story“, verrät die neue Vorsitzende Ottilie Keß. Aber auch Rock & Pop-Klassiker, Filmmusik und natürlich auch „Kölsche Leedcher“ (Mitsingen nicht nur erlaubt, sondern gewünscht) kommen zur Aufführung – eine Reise durch die verschiedensten Genres der Musik. Dabei kommen außer den Akkordeons auch andere Instrumente wie Percussions, Schlagzeug, E-Bass und Keyboard zum Einsatz. Die Moderation übernimmt in diesem Jahr mit Michael Weidenbrück eine bekannte Größe in der Troisdorfer Musik- und Kulturszene.

Der Volksmund weiß: Neue Besen kehren gut und so geht der neue Vorstand auch neue Wege beim Vertrieb der Tickets (Vorverkauf 18 Euro, Abendkasse 20 Euro): Die kann man nicht mehr nur bei den Orchestermitgliedern und an der Abendkasse, sondern in diesem Jahr bei allen beannten Vorverkaufstellen sowie online beim Ticketportal Eventim kaufen, wobei Keß empfiehlt, bei der Bestellung auf einen Versand der Tickets aus Kostengründen zu verzichten und statt dessen die Option „Download zum Ausdrucken“ zu wählen. Außerdem wurde an der Außendarstellung gearbeitet und der Schriftzug moderner gestaltet, Stolz ist die Vorsitzende auch darauf, dass das AOM die Zahl seiner Musiker nicht nur halten, sondern sogar noch vergrößern konnte und so wird es beim Herbstkonzert noch etwas enger auf der Bühne der Stadthalle sein. Unter anderem konnten ein Ukrainischer Akkordeonist und ein weiterer Keyboardspieler gewonnen werden.

Informationen rund um das Konzert und zum Orchester gibt es auch auf der Website des AOM https://www.aom1960.de.

- Anzeige -

Beliebte Themen

- Anzeige -

Weitere Artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner