4.9 C
Troisdorf

SF Troisdorf 05: 3:1-Führung verspielt

Zweite gewinnt in Spich

1. FC Spich II – SF Troisdorf 05 3:3 (1:2)

Zwei Punkte im Aufstiegsrennen verloren, trotz 3:1 Führung bis zur 89. Minute. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein gutes Kreisliga A Spitzenspiel. Die Spicher kamen besser ins Spiel und erzielten durch Stefan Richter das frühe 1:0 (13.). Das Tor war ein Weckruf für die Gäste, die nun mehr investierten. Nach Flanke von Eric Haag konnte Connor Kaiser per Kopfball ausgleichen (18.). Das Spiel war nun ausgeglichen. Kurz vor der Pause konnte Saad Barouag mit einem Heber über den Spicher Torwart das 2:1 für die 05er erzielen (43.). In den zweiten 45 Minuten ging es hin und her. Nach einer Ecke erzielte Eric Haag das überraschende 3:1 für die Gäste. Die 05er zogen sich nun etwas zurück und Spich wurde offensiver. Der Latte (79.) und einigen guten Paraden von 05-Torwart Marcel Löwen war es zu verdanken, dass der zwei Tore Vorsprung hielt. Mimbo-Nsa Mimbala hätte auf 4:1 für die 05er erhöhen müssen (87.), scheiterte aber frei vor dem Spicher Torwart. Eine Minute später bekam Spich einen Strafstoß, den Niklas Fuchs verwandelte (89.). Nun war es ein Sturmlauf auf das Troisdorfer Tor mit Torchancen im Minutentakt. Marcel Löwen zeigte hier einige sensationelle Paraden. Aber gegen den Schuss von Julien Spelda unter die Latte (90+5) war auch er machtlos. So., 10. März, Heimspiel gegen Kosova. 14.30 Uhr.

1. FC Spich III – SF Troisdorf 05 II 2:3 (1:2)

Der 05er Samir Attahiri war mit seinen drei Toren der Spieler des Tages. Nach vier Minuten schlug er das erste Mal zu. Das 2:0 für die Gäste erzielte er in der 18. Minute. Spich konnte zwar auf 1:2 (28.) verkürzen, aber das dritte Tor von Attahiri (49.) nicht verhindern. Auch der Anschlusstreffer (76.) von Spich änderte nichts am Auswärtssieg der 05er. So., 10. März,12.15 Uhr Heimspiel gegen Müllekoven.

J.Olbort

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner