5.3 C
Troisdorf

SF Troisdorf 05: Sieg nach 0:2 Rückstand

Erste Niederlage für die 2. Mannschaft

TSV Wolsdorf – SF Troisdorf 05 2:3 (2:0)

„In der zweiten Halbzeit hat heute unsere Mannschaft ein echt großartiges Spiel gezeigt“, so der Troisdorfer Schatzmeister Hansjürgen Bedacht. In den ersten 45 Minuten sahen die 05er allerdings nicht nach dem Gewinner aus. Wolsdorf war von Beginn sehr giftig in den Zweikämpfen und dominierte das Spiel. Folgerichtig gingen sie mit 1:0 (28.) in Führung. Wenig später hatten die 05er durch Connor Kaiser die Chance zum Ausgleich, die aber der Wolsdorfer Keeper verhinderte. Kurz vor der Pause dann das 2:0 (43.) für die Hausherren. Die zweite Hälfte brachte erst keine Veränderung. Dann traf Marcel Wiemer zum 1:2 (66.) und das Spiel veränderte sich total. Nun waren die Gäste am Zug und erspielten sich Chancen um Chancen. In der 72. Minute schlug wieder Marcel Wiemer zu und es stand 2:2. Durch Mimbo-Nsa Mimbala ging Troisdorf dann in Führung (77.). Die 05er hätten noch einige Tore mehr erzielen können, so hoch war die Dominanz. Am Sonntag kommt dann der Aufsteiger 1.FC Spich II, Anstoß: 14.00 Uhr.

SV RW Kriegsdorf – SF Troisdorf 05 II 4:3 (1:1)

Erste Niederlage für die 05er in dieser Saison. Samir Attahiri brachte die 05er schon früh in Führung (10.). Das Spiel war ausgeglichen und beide Mannschaften erspielten sich ihre Chancen. Der Ausgleich der Hausherren (44.) war nicht unverdient. Samir Attahiri erzielte dann wieder die Führung der Gäste (54.), doch wenig später dann der Ausgleich (59.) und die Führung (61.) für Kriegsdorf. Den Ausgleich der 05er erzielte dann, natürlich, Samir Attahiri (68.) mit seinem dritten Treffer. In der 86. Minuten dann doch noch der etwas glückliche Siegtreffer der Kriegsdorfer. Sonntag Heimspiel gegen 1. FC Spich III. Anstoß 12.15 Uhr.

Text Jörg Olbort

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner