5.3 C
Troisdorf

SF Troisdorf 05: Heimniederlage gegen RW Hütte

Zweite Mannschaft drehte das Spiel

SF Troisdorf 05 – RW Hütte 2:3 (1:0)

Zweites Heimspiel, zweite Niederlage. So hat sich Trainer Denis Schorn den Saisonauftakt sicherlich nicht vorgestellt. Die Hausherren starteten engagiert in das Spiel und erspielten sich einige Torchancen. Nach einer Ecke köpfte Gian Luca Sanzone den Ball unter die Latte (9.) und erzielte das frühe 1:0. Die 05er drückten weiter und hatten in der 36. Minute durch Connor Kaiser beinahe das 2:0 erzielt. Hütte kam nun etwas besser ins Spiel und hätte der Troisdorfer Schlussmann Marcel Löwen nach einem platzierten Schuss in die rechte Ecke nicht eine Glanzparade gezeigt, wäre die Führung dahin gewesen (45.+2). In der zweiten Halbzeit war das Spiel offen. Die Gäste beteiligten sich nun mehr am Spiel und erzielten den verdienten Ausgleich (56.). Einige weitere Paraden vom Troisdorfer Marcel Löwen verhinderten die Hütter Führung. Durch Troisdorfer Abspielfehler im Spielaufbau konnte Hütte immer wieder Konter fahren, die dann auch zu zwei Foulelfmetern führten, die jeweils verwandelt wurden (74. und 84.). In der Schlussphase wurden die Troisdorfer wieder aktiver (warum erst jetzt?) konnten aber nur noch durch einen Treffer von Connor Kaiser auf 2:3 verkürzten (90.+6). Am Sonntag geht`s zum TSV Wolsdorf. Anstoß 15.15 Uhr.

SF Troisdorf 05 II – RW Hütte II 5:1 (0:1)

Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte mit einem 0:1-Rückstand (17.) startete der Tabellenführer der Kreisliga B richtig durch. Salem Khabza erzielte das 1:1 (67.) und schon vier Minuten später stand es nach einem Treffer von Rachid Bazzah 2:1. Samir Attahiri (86. und 90.) und Divan Zorlu (88.) erzielten in einer hektischen Schlussphase die weiteren Treffer zum 5:1-Endstand. Am Sonntag (14 Uhr) geht es dann zum SV Kriegsdorf.

Text Jörg Olbort

Weitere Artikel

neueste artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner