16.8 C
Troisdorf
Donnerstag 25. Juli 2024
StartBildung & SportKurseStadtwerke laden zum Workshop ein: Mit Sonnenenergie die Welt entdecken

Stadtwerke laden zum Workshop ein: Mit Sonnenenergie die Welt entdecken

In der katholischen Kindertagesstätte "St. Lambertus" in Troisdorf-Bergheim fand ein ganz besonderer Workshop zum Thema Solarenergie statt: Unter dem Motto "Sonnenhelden aufgepasst: Werde zum Energieexperten" konnten insgesamt 18 Vorschulkinder – aufgeteilt in zwei Gruppen – einen spannenden und lehrreichen Vormittag erleben. Die Stadtwerke Troisdorf finanzierten diesen Workshop, um den kleinen Naseweisen einen einzigartigen Einblick in die faszinierende Welt der Sonnenenergie zu ermöglichen. Geleitet wurde die einstündige Veranstaltung vom erfahrenen Umweltpädagogen Carsten Schultz der Deutschen Umwelt-Aktion e. V., der bereits mehrfach für die Stadtwerke Troisdorf im Einsatz war und ein ums andere Mal mit seinem abwechslungsreichen Programm Begeisterung bei den Kindern auslöste.

Spielerisches Lernen mit Solarenergie

Die Sonne strahlt vom Himmel, leuchtet hell und wärmt uns – das ist jedem Kind bekannt. Aber wie nutzen die Stadtwerke Troisdorf als nachhaltig orientierter Energieversorger diese unglaubliche Energiequelle, und wie kann jeder von uns vom Sonnenlicht profitieren? In einer kurzen Einführungsrunde durften die Kleinen erst einmal aufzählen, welche strombetriebenen Geräte sie überhaupt von zuhause bereits alle kennen. Dann ging es auch schon los mit dem spannenden und kindgerecht aufbereiteten Praxisteil.

Besonders beeindruckend für die Kinder war der Einsatz einer Dampfmaschine, die ihnen verdeutlichte, wie schmutzig die Stromproduktion sein kann. Im Gegensatz dazu erfuhren sie, wie sauber und nachhaltig die Gewinnung von Solarenergie ist. Und dann hieß es selbst Hand anzulegen: Kleine Solarautos und Spielzeug-Kakerlaken mit Solarzellen auf dem Rücken flitzten um die Wette und die Kinder staunten nicht schlecht, wie die Sonnenenergie ihre Spielzeuge antrieb.

Strahlende Kinderaugen und lehrreiche Momente

Die einstündige Workshopeinheit verging wie im Flug und am Ende hatten die Vorschulkinder viel darüber gelernt, was man mit der sauberen Energiequelle Sonne so alles anfangen kann. "Die strahlenden Kinderaugen, wissbegierigen Fragen und zahlreichen Aha-Momente sind es, die uns immer wieder aufs Neue beweisen, dass Workshops in unseren lokalen Kitas genau der richtige Weg sind, um schon die Kleinsten für den bewussten Umgang mit Energie zu sensibilisieren und zu begeistern. Die heutige Veranstaltung ist der Auftakt, und wir laden in den kommenden Wochen und Monaten rund 350 weitere Vorschulkinder anderer lokaler Kitas dazu ein, kleine Sonnenhelden zu werden", kündigt Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt an.

- Anzeige -

Beliebte Themen

- Anzeige -

Weitere Artikel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner