Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Aktuelle Stunde der Verbraucherzentrale bei der AWO Oberlar am 24. Juni

Juni 24 @ 14:00 - 15:00

mosquito, insect, dengue

Insekten im und am Haus – Schadstoffe und Abzocker vermeiden

Durch offene Fenster, Ritzen und Spalten, angelockt durch Wärme und Wohlgerüche oder über Haustiere mitgebracht, kommen sie ins Haus: Ameisen, Käfer, Silberfischchen, Mücken, Wespen, Motten, Fliegen, Flöhe und anderes Kleingetier.

Entsetzen, Sorge und die Unkenntnis über diese „Besucher“, bei denen es sich häufig auch nur um Zufallsgäste oder Nützlinge handelt, lassen so manchen dann schnell zum Giftköder oder Spray greifen oder sogar einen Schädlingsbekämpfer-Notdienst anrufen.

Vorsicht: Die in den Mitteln enthaltenen Wirkstoffe sind oft schädlicher als die Insekten und können auch beim Menschen Gesundheitsbeeinträchtigungen hervorrufen. Unseriöse Notdienste fordern teils horrende Preise und setzen Kunden unter Druck, noch an der Haustüre zu bezahlen.

Gabi Bock, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale in Troisdorf, gibt bei der Aktuellen Stunde in der AWO Geschäftsstelle, Sieglarer Straße 66-68, 53842 Troisdorf am 24. Juni von 14 bis 15 Uhr nützliche Tipps und Anregungen, wie man sowohl Schadstoffe als auch Abzocker erkennen und vermeiden kann.

Um Anmeldung wird gebeten: AWO Oberlar, 02241-9451628 oder info@awo-oberlar.de

Details

Datum:
Juni 24
Zeit:
14:00 - 15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

AWO Oberlar e.V.
Sieglarer Straße 66-68
Troisdorf, Nordrhein-Westfalen 53842 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
02241-9451628
Veranstaltungsort-Website anzeigen